Erfahrungsbericht – Devolo Home Control – Funkschalter mit Toggle-Funktion

Angesichts meiner Devolo Home Control Artikelserie, habe ich mir mal den Funkschalter genau angeschaut. Mit diesem Schalter kann man einzelne Home Control Bausteine, Gruppen oder Szenarien per Tastendruck steuern – er hat bis zu vier programmierbare Tasten. Soweit so gut, dazu muss ich euch nicht mehr erklären. 😉

devolo Home Control Funkschalter - Webinterface

Wir nutzen diesen Schalter zum Ein- und Ausschalten von bestimmter indirekter Beleuchtung. Des Weiteren sei erwähnt, dass wir den Schalter nicht an die Wand geschraubt haben, sondern dieser entweder auf dem Wohnzimmer- oder Esstisch herumliegt.

Dies ist der Grund, warum ich mir eine Toggle-Funktion für diesen Schalter gewünscht habe, da dieser Schalter das ein oder andere Mal bewegt wird und dann verkehrt herum hingelegt wird und nur eine der 4 Tasten das Licht einschaltet – es wäre aber schön, wenn die Taste 1 oder Taste 3 das Licht entweder einschaltet oder ausschaltet. Leider ist die Funktion keine Standardfunktion von Devolo – man kann diese aber über 8 Regeln realisieren.

devolo Home Control Funkschalter - Webinterface Regeln

Tutorial

1. Alle bisherigen Belegungen vom Funkschalter entfernen.
2. 4 Regeln anlegen mit dem Namen “Toggle Schalter Taste X – Licht ausschalten
– Wenn: Schalter > Taste X
– Dann: jeweilige Baustein > Ausschalten
– Funktion “Regel nach Ausführung abschalten” aktivieren Erfahrungsbericht – Devolo Home Control – Funkschalter mit Toggle-Funktion weiterlesen

Erfahrungsbericht – Devolo Home Control Starter Paket

Seitdem Devolo auf der IFA 2014 sein Home Control mit Z-Wave Funkstandard vorgestellt hat, habe ich sehnsüchtig darauf gewartet. Ich mag den Smart Home Gedanken, ich mag diese “If This Then That” Sachen. 😉

Inhalt des Starter Pakets

  • Home Control Zentrale
  • Home Control Tür- und Fensterkontakt
    • Sensor
    • Magnet
    • Batterie
    • Befestigungsmaterial (Schrauben und 3M Klebeband)
  • Home Control Schalt- und Messsteckdose
  • Installationshandbuch
  • Ethernet-Kabel

Einrichtung

Steckt man die Home Control Zentrale in die Steckdose, welche übrigens auch als dLAN-Adapter benutzen werden kann, baut diese eine Verbindung zu einem anderen dLAN-Adapter, der mit dem Netzwerk verbunden ist, auf oder man verbindet die Zentrale über das RJ45-Kabel mit dem Netzwerk.

Über das “my devolo” Webinterface oder die App kann man, wenn man sich vorher ein Benutzerkonto erstellt, dann die Zentrale hinzufügen bzw. installieren – kinderleicht.

Devolo Home Control Webinterface - Zentrale hinzufügen

Auch alle anderen Devolo Home Control Geräte kann man über das Webinterface verbinden (anlernen), dazu gibt es für jedes Gerät eine ausführliche Anleitung und auch ein eingebettetes Video – damit würde es sogar mein Opa hinbekommen. :mrgreen:  Erfahrungsbericht – Devolo Home Control Starter Paket weiterlesen

Skoda Columbus II – Media – doppelte Ordner, doppelte Lieder – WMPInfo.xml

Die Sache mit den 10.000 Musiktiteln und “Keine abspielbaren Dateien gefunden” war schon STRANGE, aber das hier ist noch STRANGER!

Ich navigiere auf der SD-Karte mit dem Columbus 2 eigentlich immer über die Ordnerstruktur, ich gehe nur sehr selten über Interpret, Titel oder Album.

Skoda Columbus 2 - Datenbasis Ordner

Wenn man den Inhalt der SD-Karte verändert, sprich etwas löscht bzw. hinzufügt, dann werden die hinzugefügten Ordner mit den MP3s doppelt dargestellt, manchmal sogar dreifach.

Eigentlich wäre es kein Problem, denn beide lassen sich abspielen und haben den identischen Inhalt. Allerdings wird jedes Lied dann 2x bzw. 3x hintereinander abgespielt – je nachdem wie oft der Ordner in der Ordnerstruktur angezeigt wird.

STRANGE!

Dieses Problem kann man lösen, indem man die Datei “WMPInfo.xml” aus dem Root/Wurzelverzeichnis (/) der SD-Karte löscht. Damit erkennt das Columbus die SD-Karte als “neue” SD-Karte bzw. als noch nie im Infotainmentsystem verwendete SD-Karte.

BTW: Beim ersten Initialisieren einer neuen SD-Karte, kann es ein paar Minuten dauern, bis alle Titel und Cover richtig angezeigt werden.

Mein Columbus hat die Hardware-Version H43 und Software-Version 0360 (UPDATE: Problem tritt auch mit 0390 auf).

Kennt ihr dieses Problem? Könnte ich euch mit diesem Artikel helfen?

Skoda Columbus II – Media – Es werden keine Cover angezeigt – max. 500×500 Pixel

Ach ja, das Columbus II in unserem Octavia hat mich schon auf trap gehalten. 😉

Schon immer habe ich großen Wert auf Struktur und Ordnung in meiner digitalen Welt gelegt. Somit war auch meine Musiksammlung sauber mit MP3Tags und Covern versehen – dies geschieht heute beim Kauf über Amazon oder iTunes glücklicherweise automatisch.

Und dennoch… wurden mir nicht alle Cover angezeigt, ziemlich häufig sogar, war einfach kein Cover zu sehen.

BTW: Beim ersten Initialisieren einer neuen SD-Karte, kann es schon ein paar Minuten dauern, bis alle Cover richtig angezeigt werden.

Es gibt drei Sachen, die man wissen muss:

  1. Das Columbus II kann nur Cover bis 500×500 Pixel anzeigen.
  2. Das Columbus II kann nur Cover bis 200 Kilobyte anzeigen.
  3. Das Columbus II zeigt nur das “Front Cover” an.

Windows-Tool - Sanse Mp3 Art Sizer

Natürlich wollte ich jetzt nicht händisch, bei meiner Musiksammlung, alle Cover anpassen. Glücklicherweise gibt es da ein cooles Windows-Tool namens Sanse Mp3 Art Sizer mit dem man alle Cover, die größer als 500×500 Pixel sind, automatisch verkleinern kann.

Skoda Columbus II – Media – Keine abspielbaren Dateien vorhanden – 10.000 Musiktitel

Nach meinem ersten Artikel zum Columbus II von Skoda, war mir schon klar, dass es nicht nur bei einem Artikel bleiben wird. Ich war mir ziemlich sicher, dass ich noch über die ein oder andere Eigenheit des Infotainmentsystems berichten werde.

Ziemlich lange habe ich mich mit der Meldung “Keine abspielbaren Dateien vorhanden” beschäftigt, um einen Grund für dieses Verhalten zu finden.

Kurz und knapp kann ich sagen, dass das Columbus II nicht mehr als 1.000 Musiktitel in einem Ordner und nicht mehr als 10.000 Musiktitel auf dem gesamten Speichermedium verarbeiten kann.
Ab 10.001 Musiktitel kommt “Keine abspielbaren Dateien vorhanden“.

Wie ich zu diesem Fazit gekommen bin, könnt ihr hier nachlesen.

Systeminformation des Columbus II
Teilenummer: 5E0035020C
Hardware: H43
Software: 0360

UPDATE_2015-07-14

Das Problem tritt auch mit der Hardware H43 und der neuen Software 0390 sowie mit der neueren Hardware H44 und Software 0390 auf.

UPDATE_ENDE

Vielleicht kommt ja mal ein Software-Update, welches diese Einschränkung aufhebt? Leider habe ich zu diesem Thema keine Antwort vom Skoda-Presseteam erhalten.