DD-WRT – automatischer Neustart, jede Nacht

Hallo ihr Blog-Leser/innen, vor kurzem habe ich mir einen TP-LINK TL-WR1043ND gekauft. Bei der Einrichtung hatte ich etliche Probleme – ich bin in einige Bugs der DD-WRT Beta-Firmwares gelaufen. Das ist auch der Grund, warum ich hier nun eine kleine Artikelserie starte. DD-WRT Artikelserie

DD-WRT – automatischer Neustart, jede Nacht

Nach 2-3 Tagen brechen die Übertragungsgeschwindigkeiten massiv ein, das WLAN ist fast nicht mehr zu gebrauchen. Daher lasse ich mein DD-WRT Device jede Nacht um 4:30 neu starten!

Da sich der Cron-Daemon ab und an nach dem Start des DD-WRT Routers/Repeaters aufhängt, lasse ich ihn nach 30 Sekunden noch einmal beenden und neu starten.

Quelle:
cron arbeitet nach Routerstart nicht, nur nach Dienst neustart

!ACHTUNG! Ich übernehme keine Haftung für Schäden am Computer, an der Hardware oder an den Daten des Benutzers, die durch die Benutzung dieser Artikelserie entstehen. !ACHTUNG!

Autor: _nico

Mac-User aus Leidenschaft, Blogger seit Oktober 2009, 88er Baujahr, technikaffin. Ich fühle mich aber nicht nur auf Apple'schen Betriebssystemen zu Hause, alles was eine Shell hat, interessiert mich besonders! Ihr findet mich auch auf Twitter und Google+. Gefällt dir loggn.de? Dann zeig es deinen Freunden auf Facebook oder Google+.

8 Kommentare

  1. Das hätteste auch einfacher haben können ohne cronjob ;)

    Im Web-UI unter Administration –> Lebenserhaltung –> Geplanter Neustart einschalten, Uhrzeit einstellen, fertig. Wobei man hier nur täglich oder nen Wochentag auswählen kann und die Uhrzeit (hh:mm)

    Funktioniert bei mir soweit super, nutze auch den TL-WR1043ND mit der aktuellsten Beta-Firmware, da ich ihn als Gateway/Router einsetze

    • Hi Snax, das stimmt. :mrgreen:

      Aber den Cron-Neustart hätte ich sowieso bei den Startup-Commands rein machen müssen – von daher passt das schon. ;-)

      Gruß

      PS: Ich werde die nächsten Tage mal OpenWRT ausprobieren, viele Kommentatoren sagen das OpenWRT besser als DD-WRT ist – wie ist deine Meinung?

      • keine Ahnung, habe openWRT selbst nie im Einsatz gehabt, da DD-WRT für meine Zwecke immer voll zufriedenstellend funktioniert hat bisher
        (1x WRT54GL als DSL-Gateway für knapp 20 Leute inkl. Nutzerverwaltung & WLAN aus,
        1x Linksys WRT610N als DSL-Gateway für ca 90 +-10 Leute inkl. Nutzerverwaltung, Firewall (P2P blocken, QoS-Verwaltung, einzelne User drosseln bei zu hohem Verbrauch von Bandbreite, etc), WLAN aus und
        1x WR1043ND privat, auch hier als Gateway, Printserver & USB -HDD als Backup-“NAS”)

        Würde mich aber auch über paar Artikel zum Thema openWRT freuen, vllt entdecke ich da Features, die ich mal (irgendwann^^) benötige oder besser umgesetzte Features als es bei DD-WRT der Fall ist

    • Hi Swp2000, leider habe ich mich mit den aktuellen Builds nicht beschäftigt.

      Aber schaue doch einfach ob er ohne Neustart, jede Nacht, vernünftig funktioniert. Wenn nicht, baust du den Neustart halt ein. ;-)

      Gruß

  2. Na nun schlägts ja mal dreizehn ;). Man findet zum Cron Reboot des DD WRT zumeist einen 3 oder 4 Zeiler. Der funzt aber nicht und das ist sehr sehr ärgerlich. Mein TP 4300 mag so alle 3 Tage gerne nen Reboot da das olle Windows sonst anfängt das NAS nicht mehr zu finden (alles gekabelt und nicht per Wifi). Diese eine Zeile von Dir geht aber. Linux halt ;). Danke dafür – auch wenn der Tip “uralt” ist.

    OpenWRT kann mehr, ist aber auch etwas schwieriger zu installieren. Luci muss man nachinstallieren usw usw.. Mein alter TP 3600 hat von heute auf morgen aufgegeben (lief 9 Monate absolut stabil und bekam dann einfach keine IP mehr). Ein Reset lässt Dich bei OpenWRT auf der CLI zurück, Luci ist dann evtl weg.
    Was ich bei OpenWRT mochte sind die Möglichkeiten z.B. jede Nacht WiFi abzustellen. Das krieg ich bei OpenWRT ums verrecken nicht hin. Die Interfaces kommen zwar wieder hoch, aber keines der Handys findet das Netz wieder. erst ein Reboot hilft da.
    OpenWRT erlaubt auch den Cron per GUi zu steuern. Also Montag, Mittwoch, Freitag einen Reboot um 3? Alles easy. Warum man das bei DD nicht hat? Ein Rätsel. Zeitgesteuert alle XYZ Sekunden ist ne doofe Idee – wer stellt das schon Nachts um 3 so ein?

    VG und Danke

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


× 6 = zwanzig vier