iOS – Google Chrome und Google Drive veröffentlicht

Gestern Abend hat Google, auf der Entwicklerkonferenz (Tag 2) Google I/O, die Apps Chrome und Drive für iOS vorgestellt. Kurze Zeit später waren diese bereits im App Store verfügbar!

Leider ist Chrome kein komplett eigenständiger Browser, da er auf Apple’s Browser-Engine WebKit aufsetzt. Die App hätte sonst gegen Apple’s Entwickler-Richtlinien verstoßen und wäre nicht im App Store zugelassen worden. [via]

Chrome – der Browser von Google
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos

Veröffentlicht von

_nico

Mac-User aus Leidenschaft, Blogger seit Oktober 2009, 88er Baujahr, technikaffin. Ich fühle mich aber nicht nur auf Apple'schen Betriebssystemen zu Hause, alles was eine Shell hat, interessiert mich besonders! Ihr findet mich auch auf Twitter und Google+.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">