OSX – Lion – FileVault (2) kann für die Festplatte “OSX” nicht aktiviert werden – Recovery HD

Gestern habe ich meine neue SSD, die Crucial M4, in mein MacBook Pro 13″ (Mid 2009) mit SATA II eingebaut. Das Solid-State-Drive kann zwar SATA III, aber ich dachte mir, ich kaufe eine zukunftssicherere SSD, falls ich mir 2012 ein neues MacBook gönnen sollte. :roll:

Also habe ich von meinem Lion USB-Stick gebootet und mein aktuelles Time Machine Backup auf die SSD gezimmert – soweit so gut, alles läuft rasend schnell! Nachdem die Spotlight-Indizierung durch war, wollte ich meine neue “OSX” Partition mit FileVault (2) verschlüsseln. Dann kam aber die Ernüchterung:

FileVault kann für die Festplatte “OSX” nicht aktiviert werden.

Einige Festplattenformate unterstützen nicht die Wiederherstellungspartition, die für die Verschlüsselung benötigt wird. Um die Verschlüsselung verwenden zu können, installieren Sie diese Version von Mac OS X auf einer neuformatierten Festplatte.

Als ich dann die Jungs von Goggle zur Problemsuche losgeschickt habe, bin ich ziemlich schnell auf den Beitrag OS X Lion Recovery-Partition neu erstellen von tempero.it gestoßen.

… nun hatte ich zwar ein superschnelles MB Pro aber keine Recovery-Partition mehr. Das führte dazu, dass ich meine Festplatte nicht wie erwartet mit FileVault2 verschlüsseln konnte. (Bei der Whole Disk Encryption mit FileFault2 wird die Recovery-Partition zur Authentifizierung vor dem Bootvorgang genutzt.) Also habe ich eine Weile gegoogelt und Kollegen befragt (Danke Tim & Carsten!) und mich dann entschlossen den naheliegendsten Versuch durchzuführen:

Einfach Lion noch einmal drüber installieren und hoffen, dass meine Daten erhalten bleiben.

Natürlich habe ich trotz großem Vertrauen in meine Vorgehensweise noch ein Backup gemacht. Welches am Ende aber nicht notwendig war, da tatsächlich alle Daten bei einer Neuinstallation von Lion erhalten bleiben …

Es scheint exakt das gleiche Problem wie meins zu sein, allerdings habe ich mein Backup mit Time Machine eingespielt und nicht mit SuperDuper oder Carbon Copy Cloner.

Es hat tatsächlich genügt, Mac OS X Lion einfach drüber zu installieren, damit ich FileVault aktivieren konnte! Danke an tempero.it consulting.

[via tempero.it]

Autor: _nico

Mac-User aus Leidenschaft, Blogger seit Oktober 2009, 88er Baujahr, technikaffin. Ich fühle mich aber nicht nur auf Apple'schen Betriebssystemen zu Hause, alles was eine Shell hat, interessiert mich besonders! Ihr findet mich auch auf Twitter und Google+. Gefällt euch loggn.de? Dann zeigt es euren Freunden auf Facebook oder Google+.

2 Kommentare

  1. Pingback: OSX – FileVault (2) – falsches Kennwort – Tastaturlayout auf dem Anmeldefenster « loggn.de – Mac OSX, Linux und manchmal auch Windows

  2. Pingback: Benchmark – Crucial m4 (SATA III) im MacBook Pro (Mid 2009) mit SATA II « loggn.de – Mac OSX, Linux und manchmal auch Windows

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


+ vier = 13