SEDU Ambilight – Dreambox – Boblight Plugin (boblightd und boblight-enigma2) installieren und konfigurieren

Nun kommen wir endlich zum interessanten Teil, wir installieren und konfigurieren nun das Boblight Plugin (boblightd und boblight-enigma2) auf einer Dreambox.

Artikelserie

SEDU Ambilight – Artikelserie – Einleitung, Aufbau und Allgemeines
SEDU Ambilight – SEDU-Board mit SEDUsetup konfigurieren
SEDU Ambilight – boblight.conf mit BoblightConfigTool für boblightd erzeugen
SEDU Ambilight – Dreambox – Boblight Plugin installieren und konfigurieren
SEDU Ambilight – HTPC – boblight-X11 mit dem boblightd Dienst der Dreambox verbinden

Boblight Plugin für Dreambox, VU+ und Xtrend ET herunterladen

Zuerst müssen wir uns das Boblight Plugin herunterladen. Das macht man am Besten im IHAD-Forum – dort gibt es einen Support-Thread.

Für Enigma2-Images, die noch nicht auf OE 2.0 (OpenEmbedded) basieren, wie zum Beispiel NewNigma2 Version 3 (OE 1.6), nimmt man enigma2-plugin-extensions-boblight-enigma2_*_mipsel.ipk. Für Images, die bereits auf OE 2.0 basieren, nimmt man enigma2-plugin-extensions-boblight-enigma2_*_mips32el.ipk.

Da ich hier eine Dreambox 800 HD SE mit NewNigma2 verwende, werde ich die restliche HowTo mit dem *mipsel.ipk Paket erklären – bei *mips32el.ipk sollte es aber keinen großen Unterschied geben.

Boblight Plugin installieren

Nun muss das IPK-Installationpaket auf die Dreambox übertragen werden. Ob ihr das über FTP oder einen USB-Stick tut ist jedem selbst überlassen.

Jetzt verbinden wir uns per Telnet oder SSH auf die Dreambox, wechseln mit cd in das Verzeichnis, in dem ihr das IPK-File abgelegt habt und installieren mit opkg das Paket auf unsere Dreambox.

Nach der Installation führen wir noch, wie im ersten Beitrag des Support-Threads beschrieben, die boblight-dev.sh aus.

Soweit so gut, wenn ihr nun versuchen würdet, (Newnigma2 v3.3.2) boblightd und boblight-enigma2 mit /etc/init.d/boblight-control start zustarten, bekommt ihr folgende Fehlermeldung:

Auch das Installieren des im Support-Threads bereitgestellten IPK-Paketes für libpng15 (libpng15-15_1.5.5-r3.1_mipsel.ipk) wäre nicht von Erfolg gekrönt:

Daher holen wir uns die benötigte libpng15.so.15 Bibliothek einfach aus meiner Dropbox, vorher wechseln wir aber in das Verzeichnis der Dreambox (SSH- oder Telnet-Verbindung), wo die Bibliothek auch hingehört.

Jetzt müssen wir die boblight.conf, welche wir im vorigen Artikel erzeugt haben, noch in das Verzeichnis /etc/ kopieren. Ich übertrage alle Dateien, die ich installieren oder irgendwo hinkopieren will, immer zuerst per FTP in ein Backup-Verzeichnis und kopiere die Datei dann in den richtigen Ordner – wer weiß, wofür man es mal gebrauchen kann. Ihr könnt die Datei natürlich auch einfach per FTP-Client nach /etc/ auf euere Dreambox kopieren.

Nun starten wir am Besten die komplette Dreambox neu – entweder über die GUI oder über die Shell.

Boblight Plugin konfigurieren

Wenn die Dreambox neugestartet ist, sollte eigentlich das Ambilight schon leuchten. Wenn nicht, dann versetzt die Dreambox nochmal kurz in den Standby und macht sie dann wieder an.

Nun gehen wir ins Hauptmenü > Erweiterungen und wählen dort Boblight.

Im Screenshot seht ihr meine Einstellungen, hier seht ihr auch den standardmäßigen Gammawert von 2.2 – so wie ich es euch im letzten Artikel erklärt habe.

Am Besten übernehmt ihr die Einstellungen von meinem Screenshot und drückt auf den gelben Knopf euer Fernbedienung (Send Settings). :mrgreen: Hier könnt ihr übrigens bei Color Effects das Ambilight in einer festen Farbe leuchten lassen oder den Regenbogen-Effekt bestaunen.

Sollte euer Ambilight immer noch nicht leuchten, dann könnt ihr es mit Stop Boblight und Start Boblight versuchen. Wenn sich immer noch nichts tut, dann geht per Telnet oder SSH auf die Dreambox und führt den Befehl …

… aus. Die Fehlermeldung, die ihr erhalten werdet, könnt ihr in den Kommentaren posten, ich versuche euch dann zu helfen. ;-)

Autor: _nico

Mac-User aus Leidenschaft, Blogger seit Oktober 2009, 88er Baujahr, technikaffin. Ich fühle mich aber nicht nur auf Apple'schen Betriebssystemen zu Hause, alles was eine Shell hat, interessiert mich besonders! Ihr findet mich auch auf Twitter und Google+. Gefällt dir loggn.de? Dann zeig es deinen Freunden auf Facebook oder Google+.

82 Kommentare

  1. Guten Abend!

    Finde das HowTo sehr gut gemacht und habe die Einstellungen so auch erstmal für mich übernommen.
    Mir ist aufgefallen, dass Anfangs die Farben sehr kräftig waren, nun nach der Umstellung von Gamma 1,0 auf 2,2 wirkt das mir irgendwie zu blass.
    Wie kann ich das am besten umstellen, sodass ich wieder satte Farben habe?

    Gruß

    Squooshie

    • Hi Squooshie,

      das ist mir noch gar nicht aufgefallen. Stell Gamma doch einfach mal wieder auf 1, dann sollten die Farben theoretisch wieder kräftiger sein.

      Vielleicht musst du aber auch mit der Sättigung (Saturation) oder Farbe (Color Value) rumspielen?!

      Würde mich über eine Rückmeldung freuen,
      Nico

  2. Hallo,

    ich habs gerade nach der Anleitung probiert, leider scheint es nicht so ganz zu funktionieren :( Ich hab ein SEDU mit der Firmware 3.0 und das faded dann in einem Standardprogramm vor sich hin. Das Boblight auf der Box scheint es also nicht anzusteuern. Was könnte ich tun? Fehlermeldungen bekomme ich leider keine.

    Grüße

    • Hi Flo,
      was hast du da? Wo hast du was angeschlossen?

      Ich lese im Shelloutput nur irgendetwas von raspberrypi und vuultimo – eine nähere Erläuterung deiner Konfiguration wäre gut.

      Gruß Nico

  3. Hallo!

    Ich bekommen beim start mit “/etc/init.d/boblight-control start” folgende Fehlermeldung:

    Checking if Boblightd is running: Boblightd is not running! startinh deamon…../usr/bin/boblightd: error while loading shared libraries: libusb-1.0.so.0: cannot Starting Grabber…

    libusb-1.0.so.0: cannpt open shared object file: No such file or directory

    Vielen Dank schonmal für die Hilfe!

  4. Hallo,
    ich ahbe alles soweit hinbekommen..auf dem Windows PC mit XBMC läuft das Sedulight perfekt.
    heute ist meine Linuxbox gekommen (Gigablue 800 HD UE)
    Die installation des Plugins und der Treiber lief problemlos..Das Ambilight funktioniert auch, allerding extremst langsam. man kann förmlich sehen wie die bytes durch die leds geschoben werden. mit verstellen von ein paar einstellungen ist es smoother allerdings hängt es ca 2-3 sek hinterher..was kann ich tun? bzw wo liegt das problem? verwende openMIPS 2.0 (Enigma 2) und Boblight 0.5r15

    schonmal danke für deine Hilfe

    gruß
    Stephan

    • Hi Stephan,
      hast du das SEDU-Board (Hardware-Jumper) sowie die boblight.conf auf 500k umgestellt?

      Ansonsten könnte es an openMIPS oder der Box liegen, frage doch mal im Support-Thread – vielleicht hat jemand Erfahrungen mit der Box oder dem Image.

      Gruß Nico

  5. Hallo, ich nutze auch das Seduboard mit meiner Clark Tech ET9000. Als Image nutze ich OpenPli 3.0.
    Am Anfang hat es ganz gut funktioniert, aber am WE is es wohl abgestürtzt und seitdem bekomme ich es nicht mehr zum laufen. Es kommt keine Fehlermeldung. Es startet nur einfach nicht. Habe das Boblight plugin auch neu installiert auch das bobl…sh script gestartet. Halt alles so wie vorher, aber es bleibt dunkel.
    Welche Info kann ich wie posten, damit ich Hilfe bekomme? Ich bekomme ja leider keine Fehlermeldung die ich posten kann.
    Ich bin leider kein Linuxexperte und bräuchte daher ein paar Tipps.
    Vielleicht läuft der Boblight Daemon nicht mehr? Keine Ahnung. Gibt es vielleicht ein neues Plugin?

    MFG
    Peter

    • Hi Peter, welche Version von Boblight hast du installiert?
      Was für ein Output bekommst du, wenn du /etc/init.d/boblight-control start ausführst?

      Gruß Nico

  6. Hi Nico

    hier ist die Ausgabe:
    boblight-enigma2 0.5r15 (c) 2012 Martijn Vos(speedy1985) and c@rstenpresser

    Connecting to boblightd
    Connection to boblightd opened
    Gamma not set, using 2.2 since this is default for video
    [grabber] found STB-Type 3
    [grabber] Maximum intermediate-picture-size is 128px
    [grabber] Sync mode enabled
    [grabber] Found 74 lights

    [grabber] Setting framerate to 25000
    [grabber] Setting Resolution to 120×66 (Source 1920×1080)

    alles bleibt dunkel

    Gruß
    Peter

  7. Hi Nico,

    ich habe gerade mal OpenPli geupdated und nun wurde auch das Plugin geupdated.
    Inzwischen ist es Boblight GUI 0.6r4

    Die Ausgabe sieht nun wie folgt aus:
    Checking for pids…

    Start daemon…
    Checking if Boblightd is running: Boblight deamon running with PID 394.
    root@et9x00:~# boblightd (c) 2009 bob loosen (modded by speed1985 for enigma2 – see source for more information)

    (InitLog) start of log /home/root/.boblight/boblightd.log
    (PrintFlags) starting /usr/bin/boblightd
    (CConfig::LoadConfigFromFile) opening /etc/boblight.conf
    (CConfig::CheckConfig) checking config lines
    (CConfig::CheckConfig) config lines valid
    (CConfig::BuildConfig) building config
    (CConfig::BuildConfig) built config successfully
    (main) starting devices
    (CClientsHandler::Process) opening listening socket on *:19333
    (CDevice::Process) ambilight: starting with output “/dev/ttyUSB0″
    (CDevice::Process) ambilight: setting up
    (CDevice::Process) ambilight: setup succeeded
    (CClientsHandler::Process) 127.0.0.1:35333 connected
    (CClientsHandler::ParseMessage) 127.0.0.1:35333 said hello
    (CClientsHandler::ParseSet) 127.0.0.1:35333 priority set to 128
    (CClientsHandler::Process) 127.0.0.1:35333 Connection closed
    (CClientsHandler::RemoveClient) removing 127.0.0.1:35333

    Es ist immer noch alles dunkel und alle Einstellungen die ich mache, ändern Nichts.

    MFG

    Peter

  8. Hi Nico,

    nach mehrmaligen Neustarts, kommt nun folgende Sache bei raus:
    Checking for pids…

    Start daemon…
    Checking if Boblightd is running: sh: 395: unknown operand
    Boblightd is not running! starting deamon….
    (SignalHandler) root@et9x00:/etc/init.d# caught SIGTERM
    (main) signaling devices to stop
    (CClientsHandler::Cleanup) boblightd (c) 2009 bob loosen (modded by speed1985 for enigma2 – see source for more information)

    disconnecting clients
    (CClientsHandler::Cleanup) closing listening socket
    (CClientsHandler::Cleanup) clients handler stopped
    (main) waiting for devices to stop
    (CDevice::Process) ambilight: closed
    (CDevice::Process) ambilight: stopped
    (main) exiting
    (InitLog) start of log /home/root/.boblight/boblightd.log
    (PrintFlags) starting /usr/bin/boblightd
    (CConfig::LoadConfigFromFile) opening /etc/boblight.conf
    (CConfig::CheckConfig) checking config lines
    (CConfig::CheckConfig) config lines valid
    (CConfig::BuildConfig) building config
    (CConfig::BuildConfig) built config successfully
    (main) starting devices
    (CClientsHandler::Process) opening listening socket on *:19333
    (CClientsHandler::Process) ERROR: bind() *:19333 Address already in use
    (CDevice::Process) ambilight: starting with output “/dev/ttyUSB0″
    (CDevice::Process) ambilight: setting up
    (CDevice::Process) ambilight: setup succeeded
    (CClientsHandler::Process) opening listening socket on *:19333
    (CClientsHandler::Process) ERROR: bind() *:19333 Address already in use
    (CClientsHandler::Process) opening listening socket on *:19333
    (CClientsHandler::Process) ERROR: bind() *:19333 Address already in use
    (CClientsHandler::Process) opening listening socket on *:19333
    (CClientsHandler::Process) ERROR: bind() *:19333 Address already in use
    (CClientsHandler::Process) opening listening socket on *:19333
    (CClientsHandler::Process) ERROR: bind() *:19333 Address already in use
    (CClientsHandler::Process) opening listening socket on *:19333
    (CClientsHandler::Process) ERROR: bind() *:19333 Address already in use

    Nun scheint es eine Fehlermeldung zu geben. Sagt mir aber leider gar nichts.
    Ich verzweifel hier noch.

    Schönen Abend noch

    Gruß
    Peter

    • Hi Peter,

      19333 Address already in use heißt nur, dass der Boblight-Dienst (boblightd) schon läuft und der Port 19333 bereits geöffnet ist / verwendet wird.

      Eigentlich bekommst du keine aussagekräftige Fehlermeldung, der Dienst startet, der Client verbindet und trennt gleich wiederstrange

      Eine Idee wäre noch:

      – Boblight-Addon deinstallieren
      – Box neu starten
      /etc/enigma2/settings bearbeiten und alle Einträge mit “config.plugins.Boblight” löschen (bei mir 9 Zeilen)
      – Box neu starten
      – Boblight-Addon installieren
      – Box neu starten

      Wie sieht eigentlich deine boblight.conf aus?
      (Poste deine boblight.conf doch mal auf pastebin.com und füge hier den Link ein)

      Gruß

  9. Hi Nino

    so habe das Plugin neu installiert. Genauso wie du es beschrieben hast.
    Mehrfach neugestartet und auch die settings Datei editiert.

    Alles ist dunkel und es tut sich nichts.

    Bei dem neuen Plugin steht nun, das der Light Status is active und der Daemon ist auch active.

    Gruß
    Peter

    • Hi Peter, dann bin ich jetzt auch mit meinem Latein am Ende. Sorry!

      Schreibe am besten mal in den Support-Thread im IHAD-Forum, auch der Entwickler ist dort aktiv – vielleicht kann dir da jemand helfen.

      Gruß Nico

      EDIT: OpenPLI 3.0 = OE 2.0 – du hast schon *mips32el.ipk (für OE 2.0) installiert, nicht *mipsel.ipk (für OE 1.6)?
      EDIT2: Ach, gibt es ja gar nicht mehr, ist jetzt *all.ipk – vergiss was ich bei “EDIT:” geschrieben habe.

  10. ja habe es mehrmals aus und eingeschaltet, hab deine einstellungen übernommen und auf senden geklickt, boblight aus und ein, box neugestartet. nichts klappt.
    das ambilight leuchtet weiterhin im standby faded.

    muss ich erstmal das sedu board am pc einstellen? oder wird es durch das boblight plugin eingestellt?

    jetzt habe ich wieder rumgespielt und das libusb wird wieder nicht installiert :S

  11. ich hab an den sedu board nichts gemacht, also nicht aufgeschraubt, ich glaub der ist bei lieferung aus 500k oder nicht?
    ja einen boblight.conf habe ich auch erzeugt und kopiert

    ich versucht erstmal wieder das libusb zu installieren :S

  12. Hy @ All,

    ich hab im moment die Boblight Plugin – Version: 0.5r15 auf meiner DM 800se Hd mit Nemesis Image OE 1.6 drauf nun versuch ich meine Boblight Version zu Updaten auf Version 0.6r13 aber ohne erfolg was mach ich falsch kann mir da bitte jemand weiter helfen.

    Gruß Jóse

  13. Hy Nico,

    bekomme gar keine Fehlermeldung schieb die die ipk datei über FTP in /tmp und installiere sie über Paket Manuell installieren dann steht unten dran korrekt installiert dran aber hab immer noch die alte version drauf. So hab ich es auch mit der vorherigen version gemacht und hat geklappt. P.S : Hab die Box auch mehrmals neu gestartet aber immer noch die alte version drauf . Wie kann ich den die bestehende version deinstallieren weil ich es über Menü nicht finde das Plugin zu löschen ?.

    Gruß Jóse

    • Hi Jóse,
      auf meiner NewNigma2 Box würde ich das Paket mit …

      opkg remove enigma2-plugin-extensions-boblight-enigma2

      … deinstallieren. (vorher die “boblight.conf” sichern)

      Gruß

  14. Hy Nico,

    danke nochmals für deine hilfe im IHAD und hier ;-) . Hab jetzt auf meiner Box NewNigma2 drauf da hat es mit der installation ohne probleme geklappt auf meienm alten Image Nemesis ging es nicht liegt wohl wahrscheinlich am Image. Funkt alles bestens das ding fasziniert mich jeden tag immer mehr :-D.

    P.S : Wünsch dir und deiner Familie Frohe Feiertage

    Gruß Jóse

  15. hallo versuche seit tagen mein boblight zum laufen zubekommen,bleibt dunkel.
    habe eine dreambox 800hd und benutze ein Arduino Uno R3,was sich auch mit den kurzen farbwechsel meldet
    habe 50 ws2801 leds und habe die conf mit boblight erstellt,22 oben 14 links und 14 rechts
    bin am verzweifeln,hoffe du kannst helfen.
    danke

    *****************************

    * http://www.newnigma2.to *

    *****************************

    * the next step is done *

    *****************************

    OpenDreambox

    dm800 login:
    root

    root@dm800:~#
    ——————– —————————-
    u
    name -r >/tmp/boxtype.dcc; echo “>>> DONE <<>> DONE <<<
    root@dm800:~#
    clear
    
    root@dm800:~#
    /etc/init.d/boblight-control start

    Checking for boblight pids…

    sh: : invalid number

    sh: : invalid number
    sh: : invalid number

    Start boblight…

    Boblight-enigma2 already running with PID 813, Stop..
    Checking if Boblightd is running: Boblightd is not running! starting deamon….
    Boblight-enigma2 already running with PID 813 Stopping…
    Starting boblight-enigma2…

    

    Boblight-enigma2 0.7r7_Beta (c) 2012-2013 (speedy1985)

    Connecting to boblightd
    ERROR: SO_ERROR 127.0.0.1:19333 Connection refused
    Waiting 10 seconds before trying again

    root@dm800:~#
    Connecting to boblightd

    ERROR: SO_ERROR 127.0.0.1:19333 Connection refused
    Waiting 10 seconds before trying again

    Connecting to boblightd

    ERROR: SO_ERROR 127.0.0.1:19333 Connection refused
    Waiting 10 seconds before trying again

    ——————– —————————-
    df -m > /tmp/meminfo.dcc; echo “>>> DONE <<>> DONE <<<
    root@dm800:~#
    Connecting to boblightd

    ERROR: SO_ERROR 127.0.0.1:19333 Connection refused
    Waiting 10 seconds before trying again

  16. oh das ging aber schnell
    hier meine boblight conf
    #[global]
    #interface 127.0.0.1
    #port 19333

    [device]
    name ambilight
    output /dev/ttyUSB0
    type momo
    interval 20000
    prefix 41 64 61 00 31 64
    channels 150
    rate 115200
    debug off
    delayafteropen 1000000

    [color]
    name red
    rgb FF0000
    gamma 0.91
    adjust 1.0
    blacklevel 0.0

    [color]
    name green
    rgb 00FF00
    gamma 0.86
    adjust 0.96
    blacklevel 0.0

    [color]
    name blue
    rgb 0000FF
    gamma 0.95
    adjust 0.80
    blacklevel 0.0

    [light] #left
    name 1XX
    color red ambilight 1
    color green ambilight 2
    color blue ambilight 3
    hscan 0 10
    vscan 92.86 100.0

    [light] #left
    name 2XX
    color red ambilight 4
    color green ambilight 5
    color blue ambilight 6
    hscan 0 10
    vscan 85.71 92.86

    [light] #left
    name 3XX
    color red ambilight 7
    color green ambilight 8
    color blue ambilight 9
    hscan 0 10
    vscan 78.57 85.71

    [light] #left
    name 4XX
    color red ambilight 10
    color green ambilight 11
    color blue ambilight 12
    hscan 0 10
    vscan 71.43 78.57

    [light] #left
    name 5XX
    color red ambilight 13
    color green ambilight 14
    color blue ambilight 15
    hscan 0 10
    vscan 64.29 71.43

    [light] #left
    name 6XX
    color red ambilight 16
    color green ambilight 17
    color blue ambilight 18
    hscan 0 10
    vscan 57.14 64.29

    [light] #left
    name 7XX
    color red ambilight 19
    color green ambilight 20
    color blue ambilight 21
    hscan 0 10
    vscan 50.0 57.14

    [light] #left
    name 8XX
    color red ambilight 22
    color green ambilight 23
    color blue ambilight 24
    hscan 0 10
    vscan 42.86 50.0

    [light] #left
    name 9XX
    color red ambilight 25
    color green ambilight 26
    color blue ambilight 27
    hscan 0 10
    vscan 35.71 42.86

    [light] #left
    name 10X
    color red ambilight 28
    color green ambilight 29
    color blue ambilight 30
    hscan 0 10
    vscan 28.57 35.71

    [light] #left
    name 11X
    color red ambilight 31
    color green ambilight 32
    color blue ambilight 33
    hscan 0 10
    vscan 21.43 28.57

    [light] #left
    name 12X
    color red ambilight 34
    color green ambilight 35
    color blue ambilight 36
    hscan 0 10
    vscan 14.29 21.43

    [light] #left
    name 13X
    color red ambilight 37
    color green ambilight 38
    color blue ambilight 39
    hscan 0 10
    vscan 7.14 14.29

    [light] #left
    name 14X
    color red ambilight 40
    color green ambilight 41
    color blue ambilight 42
    hscan 0 10
    vscan 0.0 7.14

    [light] #top
    name 15X
    color red ambilight 43
    color green ambilight 44
    color blue ambilight 45
    hscan 0.0 4.55
    vscan 0 10

    [light] #top
    name 16X
    color red ambilight 46
    color green ambilight 47
    color blue ambilight 48
    hscan 4.55 9.09
    vscan 0 10

    [light] #top
    name 17X
    color red ambilight 49
    color green ambilight 50
    color blue ambilight 51
    hscan 9.09 13.64
    vscan 0 10

    [light] #top
    name 18X
    color red ambilight 52
    color green ambilight 53
    color blue ambilight 54
    hscan 13.64 18.18
    vscan 0 10

    [light] #top
    name 19X
    color red ambilight 55
    color green ambilight 56
    color blue ambilight 57
    hscan 18.18 22.73
    vscan 0 10

    [light] #top
    name 20X
    color red ambilight 58
    color green ambilight 59
    color blue ambilight 60
    hscan 22.73 27.27
    vscan 0 10

    [light] #top
    name 21X
    color red ambilight 61
    color green ambilight 62
    color blue ambilight 63
    hscan 27.27 31.82
    vscan 0 10

    [light] #top
    name 22X
    color red ambilight 64
    color green ambilight 65
    color blue ambilight 66
    hscan 31.82 36.36
    vscan 0 10

    [light] #top
    name 23X
    color red ambilight 67
    color green ambilight 68
    color blue ambilight 69
    hscan 36.36 40.91
    vscan 0 10

    [light] #top
    name 24X
    color red ambilight 70
    color green ambilight 71
    color blue ambilight 72
    hscan 40.91 45.45
    vscan 0 10

    [light] #top
    name 25X
    color red ambilight 73
    color green ambilight 74
    color blue ambilight 75
    hscan 45.45 50.0
    vscan 0 10

    [light] #top
    name 26X
    color red ambilight 76
    color green ambilight 77
    color blue ambilight 78
    hscan 50.0 54.55
    vscan 0 10

    [light] #top
    name 27X
    color red ambilight 79
    color green ambilight 80
    color blue ambilight 81
    hscan 54.55 59.09
    vscan 0 10

    [light] #top
    name 28X
    color red ambilight 82
    color green ambilight 83
    color blue ambilight 84
    hscan 59.09 63.64
    vscan 0 10

    [light] #top
    name 29X
    color red ambilight 85
    color green ambilight 86
    color blue ambilight 87
    hscan 63.64 68.18
    vscan 0 10

    [light] #top
    name 30X
    color red ambilight 88
    color green ambilight 89
    color blue ambilight 90
    hscan 68.18 72.73
    vscan 0 10

    [light] #top
    name 31X
    color red ambilight 91
    color green ambilight 92
    color blue ambilight 93
    hscan 72.73 77.27
    vscan 0 10

    [light] #top
    name 32X
    color red ambilight 94
    color green ambilight 95
    color blue ambilight 96
    hscan 77.27 81.82
    vscan 0 10

    [light] #top
    name 33X
    color red ambilight 97
    color green ambilight 98
    color blue ambilight 99
    hscan 81.82 86.36
    vscan 0 10

    [light] #top
    name 34X
    color red ambilight 100
    color green ambilight 101
    color blue ambilight 102
    hscan 86.36 90.91
    vscan 0 10

    [light] #top
    name 35X
    color red ambilight 103
    color green ambilight 104
    color blue ambilight 105
    hscan 90.91 95.45
    vscan 0 10

    [light] #top
    name 36X
    color red ambilight 106
    color green ambilight 107
    color blue ambilight 108
    hscan 95.45 100.0
    vscan 0 10

    [light] #right
    name 37X
    color red ambilight 109
    color green ambilight 110
    color blue ambilight 111
    hscan 90.0 100
    vscan 0.0 7.14

    [light] #right
    name 38X
    color red ambilight 112
    color green ambilight 113
    color blue ambilight 114
    hscan 90.0 100
    vscan 7.14 14.29

    [light] #right
    name 39X
    color red ambilight 115
    color green ambilight 116
    color blue ambilight 117
    hscan 90.0 100
    vscan 14.29 21.43

    [light] #right
    name 40X
    color red ambilight 118
    color green ambilight 119
    color blue ambilight 120
    hscan 90.0 100
    vscan 21.43 28.57

    [light] #right
    name 41X
    color red ambilight 121
    color green ambilight 122
    color blue ambilight 123
    hscan 90.0 100
    vscan 28.57 35.71

    [light] #right
    name 42X
    color red ambilight 124
    color green ambilight 125
    color blue ambilight 126
    hscan 90.0 100
    vscan 35.71 42.86

    [light] #right
    name 43X
    color red ambilight 127
    color green ambilight 128
    color blue ambilight 129
    hscan 90.0 100
    vscan 42.86 50.0

    [light] #right
    name 44X
    color red ambilight 130
    color green ambilight 131
    color blue ambilight 132
    hscan 90.0 100
    vscan 50.0 57.14

    [light] #right
    name 45X
    color red ambilight 133
    color green ambilight 134
    color blue ambilight 135
    hscan 90.0 100
    vscan 57.14 64.29

    [light] #right
    name 46X
    color red ambilight 136
    color green ambilight 137
    color blue ambilight 138
    hscan 90.0 100
    vscan 64.29 71.43

    [light] #right
    name 47X
    color red ambilight 139
    color green ambilight 140
    color blue ambilight 141
    hscan 90.0 100
    vscan 71.43 78.57

    [light] #right
    name 48X
    color red ambilight 142
    color green ambilight 143
    color blue ambilight 144
    hscan 90.0 100
    vscan 78.57 85.71

    [light] #right
    name 49X
    color red ambilight 145
    color green ambilight 146
    color blue ambilight 147
    hscan 90.0 100
    vscan 85.71 92.86

    [light] #right
    name 50X
    color red ambilight 148
    color green ambilight 149
    color blue ambilight 150
    hscan 90.0 100
    vscan 92.86 100.0

    hier noch ein test mit boblight -f

    Boblightd 2.0 (optimized version for enigma2) (c) 2012-2013 Speedy1985)

    root@dm800:~#
    (InitLog) start of log /home/root/.boblight/boblightd.log
    (PrintFlags) starting boblightd -f
    (CConfig::LoadConfigFromFile) opening /etc/boblight.conf
    (CConfig::CheckConfig) checking config lines

    (CConfig::CheckConfig) config lines valid
    (CConfig::BuildConfig) building config

    (CConfig::BuildConfig)
    built config successfully
    (main) starting devices
    (CClientsHandler::Process) opening listening TcpSocket on *:19333
    (CDevice::Process) ambilight: starting with output “/dev/ttyUSB0″
    (CDevice::Process) ambilight: setting up
    (CDeviceRS232::OpenSerialPort) ERROR: ambilight: /dev/ttyUSB0: open() No such file or directory
    (CDevice::Process) ERROR: ambilight: setting up failed, retrying in 10 seconds

    Connecting to boblightd

    (CClientsHandler::Process) 127.0.0.1:4791 connected
    (CClientsHandler::ParseMessage) 127.0.0.1:4791 said hello
    (CClientsHandler::ParseSet) 127.0.0.1:4791 priority set to 128
    Connection to boblightd opened

    (InitLog)
    start of log /home/root/.boblight/boblight-enigma2.log
    (CGrabber::Setup) Detected STB-Type: brcm7401
    (CGrabber::Setup) Try to open memory…
    (CGrabber::Setup) Lights: 50
    (CGrabber::Setup) Channels: 150
    (CGrabber::Setup) Interval: 0.10
    (CGrabber::Setup) Sync mode: enabled
    (CGrabber::Setup) Blackbar mode: enabled
    (CGrabber::Setup) Mode: Dynamic
    (CGrabber::socketProcess) Socket has name /tmp/boblight-gui.socket
    (CGrabber::setscanRange) Set Scanrange to 1920×64 (Source 1920×1080)

    (CDevice::Process) ambilight: setting up

    (CDeviceRS232::OpenSerialPort) ERROR: ambilight: /dev/ttyUSB0: open() No such file or directory
    (CDevice::Process) ERROR: ambilight: setting up failed, retrying in 10 seconds

    (CDevice::Process) ambilight: setting up

    (CDeviceRS232::OpenSerialPort) ERROR: ambilight: /dev/ttyUSB0: open() No such file or directory
    (CDevice::Process) ERROR: ambilight: setting up failed, retrying in 10 seconds

    (CGrabber::beamProcess)
    [Message] Black bars detected. Lines:9
    (CGrabber::setscanRange) Set Scanrange to 1920×46 (Source 1920×1080)

    (CDevice::Process) ambilight: setting up

    (CDeviceRS232::OpenSerialPort) ERROR: ambilight: /dev/ttyUSB0: open() No such file or directory
    (CDevice::Process) ERROR: ambilight: setting up failed, retrying in 10 seconds

    (CDevice::Process) ambilight: setting up
    (CDeviceRS232::OpenSerialPort) ERROR: ambilight: /dev/ttyUSB0: open() No such file or directory

    ——————– —————————-
    (CDevice::Process) ERROR: ambilight: setting up failed, retrying in 10 seconds

    df -m > /tmp/meminfo.dcc; echo “>>> DONE <<>> DONE <<<
    root@dm800:~#
    (CDevice::Process) ambilight: setting up
    (CDeviceRS232::OpenSerialPort) ERROR: ambilight: /dev/ttyUSB0: open() No such file or directory

    (CDevice::Process) ERROR: ambilight: setting up failed, retrying in 10 seconds

    (CGrabber::beamProcess)
    [Message] Black bars changed. Lines:8
    (CGrabber::setscanRange) Set Scanrange to 1920×48 (Source 1920×1080)

    (CGrabber::beamProcess)
    [Message] Black bars changed. Lines:9
    (CGrabber::setscanRange) Set Scanrange to 1920×46 (Source 1920×1080)

  17. hier noch ein test mit boblight -f

    Boblightd 2.0 (optimized version for enigma2) (c) 2012-2013 Speedy1985)

    root@dm800:~#
    (InitLog) start of log /home/root/.boblight/boblightd.log
    (PrintFlags) starting boblightd -f
    (CConfig::LoadConfigFromFile) opening /etc/boblight.conf
    (CConfig::CheckConfig) checking config lines

    (CConfig::CheckConfig) config lines valid
    (CConfig::BuildConfig) building config

    (CConfig::BuildConfig)
    built config successfully
    (main) starting devices
    (CClientsHandler::Process) opening listening TcpSocket on *:19333
    (CDevice::Process) ambilight: starting with output “/dev/ttyUSB0″
    (CDevice::Process) ambilight: setting up
    (CDeviceRS232::OpenSerialPort) ERROR: ambilight: /dev/ttyUSB0: open() No such file or directory
    (CDevice::Process) ERROR: ambilight: setting up failed, retrying in 10 seconds

    Connecting to boblightd

    (CClientsHandler::Process) 127.0.0.1:4791 connected
    (CClientsHandler::ParseMessage) 127.0.0.1:4791 said hello
    (CClientsHandler::ParseSet) 127.0.0.1:4791 priority set to 128
    Connection to boblightd opened

    (InitLog)
    start of log /home/root/.boblight/boblight-enigma2.log
    (CGrabber::Setup) Detected STB-Type: brcm7401
    (CGrabber::Setup) Try to open memory…
    (CGrabber::Setup) Lights: 50
    (CGrabber::Setup) Channels: 150
    (CGrabber::Setup) Interval: 0.10
    (CGrabber::Setup) Sync mode: enabled
    (CGrabber::Setup) Blackbar mode: enabled
    (CGrabber::Setup) Mode: Dynamic
    (CGrabber::socketProcess) Socket has name /tmp/boblight-gui.socket
    (CGrabber::setscanRange) Set Scanrange to 1920×64 (Source 1920×1080)

    (CDevice::Process) ambilight: setting up

    (CDeviceRS232::OpenSerialPort) ERROR: ambilight: /dev/ttyUSB0: open() No such file or directory
    (CDevice::Process) ERROR: ambilight: setting up failed, retrying in 10 seconds

    (CDevice::Process) ambilight: setting up

    (CDeviceRS232::OpenSerialPort) ERROR: ambilight: /dev/ttyUSB0: open() No such file or directory
    (CDevice::Process) ERROR: ambilight: setting up failed, retrying in 10 seconds

    (CGrabber::beamProcess)
    [Message] Black bars detected. Lines:9
    (CGrabber::setscanRange) Set Scanrange to 1920×46 (Source 1920×1080)

    (CDevice::Process) ambilight: setting up

    (CDeviceRS232::OpenSerialPort) ERROR: ambilight: /dev/ttyUSB0: open() No such file or directory
    (CDevice::Process) ERROR: ambilight: setting up failed, retrying in 10 seconds

    (CDevice::Process) ambilight: setting up
    (CDeviceRS232::OpenSerialPort) ERROR: ambilight: /dev/ttyUSB0: open() No such file or directory

    ——————– —————————-
    (CDevice::Process) ERROR: ambilight: setting up failed, retrying in 10 seconds

    df -m > /tmp/meminfo.dcc; echo “>>> DONE <> DONE <<<
    root@dm800:~#
    (CDevice::Process) ambilight: setting up
    (CDeviceRS232::OpenSerialPort) ERROR: ambilight: /dev/ttyUSB0: open() No such file or directory

    (CDevice::Process) ERROR: ambilight: setting up failed, retrying in 10 seconds

    (CGrabber::beamProcess)
    [Message] Black bars changed. Lines:8
    (CGrabber::setscanRange) Set Scanrange to 1920×48 (Source 1920×1080)

    (CGrabber::beamProcess)
    [Message] Black bars changed. Lines:9
    (CGrabber::setscanRange) Set Scanrange to 1920×46 (Source 1920×1080)

  18. ja ist mit usb verbunden

    Checking for boblight pids…

    sh: : invalid number

    sh: : invalid number
    sh: : invalid number

    Start boblight…

    Checking if Boblightd is running: Boblight deamon running with PID 1029.
    Starting boblight-enigma2…

    

    Boblight-enigma2 0.7r7_Beta (c) 2012-2013 (speedy1985)

    Connecting to boblightd

    root@dm800:~#
    Connection to boblightd opened

    (InitLog)
    start of log /home/root/.boblight/boblight-enigma2.log
    (CGrabber::Setup) Detected STB-Type: brcm7401
    (CGrabber::Setup) Try to open memory…
    (CGrabber::Setup) Lights: 50
    (CGrabber::Setup) Channels: 150
    (CGrabber::Setup) Interval: 0.10
    (CGrabber::Setup) Sync mode: enabled
    (CGrabber::Setup) Blackbar mode: enabled
    (CGrabber::Setup) Mode: Dynamic
    (CGrabber::socketProcess) Socket has name /tmp/boblight-gui.socket
    (CGrabber::setscanRange) Set Scanrange to 1920×64 (Source 1920×1080)

    ——————– —————————-
    df -m > /tmp/meminfo.dcc; echo “>>
    > DONE <<>> DONE <<<
    root@dm800:~#
    (CGrabber::beamProcess)
    [Message] Black bars detected. Lines:9
    (CGrabber::setscanRange) Set Scanrange to 1920×46 (Source 1920×1080)

  19. ls -lsa /dev/ttyACM0 /dev/ttyUSB0

    ls: /dev/ttyUSB0: No such file or directory
    0 crw-rw—- 1 root dialout 166, 0 Jan 1 2000 /dev/ttyACM0
    root@dm800:~#
    ich weiß nicht ob ich den befehl richtig eingegeben habe

    • Hi R., so dann ändere mal “output /dev/ttyUSB0” in “output /dev/ttyACM0” in deiner boblight.conf – dann starte bitte die Dreambox einmal neu und probiere es noch mal.

      Gruß Nico

  20. >>> DONE <<<
    root@dm800:~#
    clear

    root@dm800:~#
    /etc/init.d
    /boblight-control start

    Checking for boblight pids…

    sh: : invalid number

    sh: : invalid number
    sh: : invalid number

    Start boblight…

    Boblight-enigma2 already running with PID 1006, Stop..
    Checking if Boblightd is running: Boblightd is not running! starting deamon….
    Boblight-enigma2 already running with PID 1006 Stopping…
    Starting boblight-enigma2…

    

    Boblight-enigma2 0.7r7_Beta (c) 2012-2013 (speedy1985)

    Connecting to boblightd
    ERROR: SO_ERROR 127.0.0.1:19333 Connection refused
    Waiting 10 seconds before trying again

    root@dm800:~#
    Connecting to boblightd

    ERROR: SO_ERROR 127.0.0.1:19333 Connection refused
    Waiting 10 seconds before trying again

    Connecting to boblightd

    ERROR: SO_ERROR 127.0.0.1:19333 Connection refused
    Waiting 10 seconds before trying again

    Connecting to boblightd

    ERROR: SO_ERROR 127.0.0.1:19333 Connection refused
    Waiting 10 seconds before trying again

    Connecting to boblightd

    ERROR: SO_ERROR 127.0.0.1:19333 Connection refused
    Waiting 10 seconds before trying again

    Connecting to boblightd

    ERROR: SO_ERROR 127.0.0.1:19333 Connection refused
    Waiting 10 seconds before trying again

    Connecting to boblightd

    ERROR: SO_ERROR 127.0.0.1:19333 Connection refused
    Waiting 10 seconds before trying again

    Connecting to boblightd

    ERROR: SO_ERROR 127.0.0.1:19333 Connection refused
    Waiting 10 seconds before trying again

  21. hier ein teil meiner jetzigen conf
    #[global]
    interface 127.0.0.1
    port 19333

    [device]
    name ambilight
    output /dev/ttyACM0
    type momo
    interval 20000
    prefix 41 64 61 00 31 64
    channels 150
    rate 115200
    debug off
    delayafteropen 1000000

    [color]
    name red
    rgb FF0000
    gamma 0.91
    adjust 1.0
    blacklevel 0.0

    [color]
    name green
    rgb 00FF00
    gamma 0.86
    adjust 0.96
    blacklevel 0.0

    [color]
    name blue
    rgb 0000FF
    gamma 0.95
    adjust 0.80
    blacklevel 0.0

    [light] #left
    name 1XX
    color red ambilight 1
    color green ambilight 2
    color blue ambilight 3
    hscan 0 10
    vscan 92.86 100.0

    [light] #left
    name 2XX
    color red ambilight 4
    color green ambilight 5
    color blue ambilight 6
    hscan 0 10
    vscan 85.71 92.86

    [light] #left
    name 3XX
    color red ambilight 7
    color green ambilight 8
    color blue ambilight 9
    hscan 0 10

  22. killall boblight

    killall: boblightkillall: no process killed

    killall: boblight: no process killed
    root@dm800:~#
    Connecting to boblightd

    ERROR: SO_ERROR 127.0.0.1:19333 Connection refused
    Waiting 10 seconds before trying again

    Connecting to boblightd

    ERROR: SO_ERROR 127.0.0.1:19333 Connection refused
    Waiting 10 seconds before trying again

    Connecting to boblightd

    ERROR: SO_ERROR 127.0.0.1:19333 Connection refused
    Waiting 10 seconds before trying again

    boblightd -f

    Boblightd 2.0 (optimized version for enigma2) (c) 2012-2013 Speedy1985)

    root@dm800:~#
    (InitLog) start of log /home/root/.boblight/boblightd.log
    (PrintFlags) starting boblightd -f
    (CConfig::LoadConfigFromFile) opening /etc/boblight.conf
    (CConfig::CheckConfig) checking config lines

    (CConfig::CheckConfig)
    config lines valid
    (CConfig::BuildConfig) building config

    (CConfig::BuildConfig)
    built config successfully
    (main) starting devices
    (CClientsHandler::Process) opening listening TcpSocket on *:19333
    (CDevice::Process) ambilight: starting with output “/dev/ttyACM0″
    (CDevice::Process) ambilight: setting up

    (CDevice::Process)
    ambilight: setup succeeded
    Connecting to boblightd
    (CClientsHandler::Process) 127.0.0.1:2880 connected

    (CClientsHandler::ParseMessage) 127.0.0.1:2880 said hello

    (CClientsHandler::ParseSet) 127.0.0.1:2880 priority set to 128
    Connection to boblightd opened

    (InitLog)
    start of log /home/root/.boblight/boblight-enigma2.log
    (CGrabber::Setup)
    Detected STB-Type: brcm7401
    (CGrabber::Setup) Try to open memory…
    (CGrabber::Setup) Lights: 50
    (CGrabber::Setup) Channels: 150
    (CGrabber::Setup) Interval: 0.10
    (CGrabber::Setup) Sync mode: enabled
    (CGrabber::Setup) Blackbar mode: enabled

    (CGrabber::Setup) Mode: Dynamic

    (CGrabber::socketProcess)
    Socket has name /tmp/boblight-gui.socket

    (CGrabber::setscanRange)
    Set Scanrange to 1920×64 (Source 1920×1080)

    • Hi R., häh, das ergibt keinen Sinn – da hat sich jemand auf Port 2880 mit dem Dienst verbunden.
      Ich bin ich jetzt mit meinem Latein am Ende, kenne mich leider mit dem Arduino Uno R3 nicht aus – sorry!

      Schreibe am besten mal in den Support-Thread im IHAD-Forum, auch der Entwickler ist dort aktiv – vielleicht kann dir da jemand helfen.

      Gruß Nico

  23. hier nochmal ein test

    killall boblightd

    (SignalHandler) caught SIGTERM
    (CClientsHandler::GetReadableFd)select() Interrupted system call
    (main) signaling devices to stop
    (CClientsHandler::Cleanup) disconnecting clients
    (CClientsHandler::RemoveClient) removing 127.0.0.1:4907

    (CClientsHandler::Cleanup) closing listening socket
    (CClientsHandler::Cleanup) clients handler stopped
    (main) waiting for devices to stop
    root@dm800:~# (SignalHandler) caught SIGTERM
    (CDevice::Process) ambilight: closed
    (CDevice::Process) ambilight: stopped
    (main) exiting

    bobli
    ghtd -f

    Boblightd 2.0 (optimized version for enigma2) (c) 2012-2013 Speedy1985)

    (InitLog) start of log /home/root/.boblight/boblightd.log

    root@dm800:~# (PrintFlags) starting boblightd -f
    (CConfig::LoadConfigFromFile) opening /etc/boblight.conf
    (CConfig::CheckConfig) checking config lines

    (CConfig::CheckConfig)
    config lines valid
    (CConfig::BuildConfig) building config

    (CConfig::BuildConfig)
    built config successfully
    (main) starting devices
    (CClientsHandler::Process) opening listening TcpSocket on *:19333
    (CDevice::Process) ambilight: starting with output “/dev/ttyACM0″
    (CDevice::Process) ambilight: setting up

    (CDevice::Process)
    ambilight: setup succeeded

    /etc/init.d/boblight-control start

    Checking for boblight pids…

    sh: : invalid number

    sh: : invalid number
    sh: : invalid number

    Start boblight…

    Checking if Boblightd is running: Boblight deamon running with PID 1337.
    Starting boblight-enigma2…

    

    Boblight-enigma2 0.7r7_Beta (c) 2012-2013 (speedy1985)

    Connecting to boblightd
    (CClientsHandler::Process) 127.0.0.1:3966 connected
    (CClientsHandler::ParseMessage) 127.0.0.1:3966 said hello

    Connection to boblightd opened

    (CClientsHandler::ParseSet)
    127.0.0.1:3966 priority set to 128

    root@dm800:~#
    (InitLog)
    start of log /home/root/.boblight/boblight-enigma2.log
    (CGrabber::Setup) Detected STB-Type: brcm7401
    (CGrabber::Setup) Try to open memory…
    (CGrabber::Setup) Lights: 50

    (CGrabber::Setup) Channels: 150
    (CGrabber::Setup) Interval: 0.10
    (CGrabber::Setup) Sync mode: enabled
    (CGrabber::Setup) Blackbar mode: enabled
    (CGrabber::Setup) Mode: Dynamic

    (CGrabber::socketProcess)
    Socket has name /tmp/boblight-gui.socket

    (CGrabber::setscanRange)
    Set Scanrange to 1920×64 (Source 1920×1080)

  24. Hallo,

    bei mir wird die Datei usr/bin/boblight-dev.sh gar nicht erstellt, so dass ich die Installation nicht bis zu Ende durchführen kann.
    Schon mehrere Images ausprobiert. Box DM800HD PRV.

    Gruß
    Stan

  25. Mein lieber Nico,

    Da hast du ja eine schöne Domain mit einer teilweisen verwirrenden Anleitung geschaffen.

    Der fehlende Hinweis, dass das SeduBoard mit einer Dreambox auf 500 KB umgestellt werden muss, hat mich mal schlappe 2 Stunden gekostet.

    In der Aufbauanleitung von Dir heisst es wörtlich: SEDU-Board an die Spannungsplatine anschließen

    Das Wort Spannungsplatine wird nirgends von dir verwendet ausser in deiner Aufbauanleitung.

    Zu verstehen, was du unter Spannungsplatine versehst hat mich dann auch noch mal ein wenig Zeit gekostet.

    Also tu anderen Usern einen Gefallen und übernimm doch meine 2 kleinen Anregungen

    • Hi Murks,
      aus dem Absatz ist, meiner Meinung nach, eindeutig rauslesbar, dass die Spannungsplatine der PIX-Stripe mit Spannungsbuchse ist.

      Die SeduBoards werden standardmäßig mit einer Baudrate von 500000 (500k) ausgeliefert, des Weiteren steht im ersten Artikel, dass man für AtmoWin unter Windows die Baudrate auf 250000 (250k) stellen muss.
      Wenn du nicht weißt, warum du die Baudrate (damals) verstellt hast und dann deine Konfiguration ändern willst, dann tut es mir leid. Wenn du Zusammenhänge nicht erkennen kannst, kann meine Domain und Anleitung nichts dafür.
      Vielen anderen Personen hat diese Anleitung geholfen.

      Gruß Nico

  26. Hallo,
    habe Boblight installiert Led´s gehen an Blinken aber nur wild installiert ist Openpli 4 Boblight vom Feed Version 0.7r2
    #[global]
    interface 127.0.0.1
    port 19333

    [device]
    name ambilight
    output /dev/ttyUSB0
    channels 768
    type momo
    interval 10000
    prefix 5A B0
    postfix A5
    rate 500000

    [color]
    name red
    rgb FF0000
    gamma 0.91
    adjust 1.0
    blacklevel 0.0

    [color]
    name green
    rgb 00FF00
    gamma 0.86
    adjust 0.96
    blacklevel 0.0

    [color]
    name blue
    rgb 0000FF
    gamma 0.95
    adjust 0.8
    blacklevel 0.0

    [light]
    name 001
    color red ambilight 1
    color green ambilight 2
    color blue ambilight 3
    hscan 0 10
    vscan 80 90

    [light]
    name 002
    color red ambilight 4
    color green ambilight 5
    color blue ambilight 6
    hscan 0 10
    vscan 70 80

    [light]
    name 003
    color red ambilight 7
    color green ambilight 8
    color blue ambilight 9
    hscan 0 10
    vscan 60 70

    [light]
    name 004
    color red ambilight 10
    color green ambilight 11
    color blue ambilight 12
    hscan 0 10
    vscan 50 60

    [light]
    name 005
    color red ambilight 13
    color green ambilight 14
    color blue ambilight 15
    hscan 0 10
    vscan 40 50

    [light]
    name 006
    color red ambilight 16
    color green ambilight 17
    color blue ambilight 18
    hscan 0 10
    vscan 30 40

    [light]
    name 007
    color red ambilight 19
    color green ambilight 20
    color blue ambilight 21
    hscan 0 10
    vscan 20 30

    [light]
    name 008
    color red ambilight 22
    color green ambilight 23
    color blue ambilight 24
    hscan 0 10
    vscan 10 20

    [light]
    name 009
    color red ambilight 25
    color green ambilight 26
    color blue ambilight 27
    hscan 0 10
    vscan 0 10

    [light]
    name 010
    color red ambilight 28
    color green ambilight 29
    color blue ambilight 30
    hscan 6 13
    vscan 0 20

    [light]
    name 011
    color red ambilight 31
    color green ambilight 32
    color blue ambilight 33
    hscan 13 20
    vscan 0 20

    [light]
    name 012
    color red ambilight 34
    color green ambilight 35
    color blue ambilight 36
    hscan 20 26
    vscan 0 20

    [light]
    name 013
    color red ambilight 37
    color green ambilight 38
    color blue ambilight 39
    hscan 26 33
    vscan 0 20

    [light]
    name 014
    color red ambilight 40
    color green ambilight 41
    color blue ambilight 42
    hscan 33 40
    vscan 0 20

    [light]
    name 015
    color red ambilight 43
    color green ambilight 44
    color blue ambilight 45
    hscan 40 46
    vscan 0 20

    [light]
    name 016
    color red ambilight 46
    color green ambilight 47
    color blue ambilight 48
    hscan 46 53
    vscan 0 20

    [light]
    name 017
    color red ambilight 49
    color green ambilight 50
    color blue ambilight 51
    hscan 53 60
    vscan 0 20

    [light]
    name 018
    color red ambilight 52
    color green ambilight 53
    color blue ambilight 54
    hscan 60 66
    vscan 0 20

    [light]
    name 019
    color red ambilight 55
    color green ambilight 56
    color blue ambilight 57
    hscan 66 73
    vscan 0 20

    [light]
    name 020
    color red ambilight 58
    color green ambilight 59
    color blue ambilight 60
    hscan 73 80
    vscan 0 20

    [light]
    name 021
    color red ambilight 61
    color green ambilight 62
    color blue ambilight 63
    hscan 80 86
    vscan 0 20

    [light]
    name 022
    color red ambilight 64
    color green ambilight 65
    color blue ambilight 66
    hscan 86 93
    vscan 0 20

    [light]
    name 023
    color red ambilight 67
    color green ambilight 68
    color blue ambilight 69
    hscan 93 100
    vscan 0 20

    [light]
    name 024
    color red ambilight 70
    color green ambilight 71
    color blue ambilight 72
    hscan 90 100
    vscan 10 20

    [light]
    name 025
    color red ambilight 73
    color green ambilight 74
    color blue ambilight 75
    hscan 90 100
    vscan 20 30

    [light]
    name 026
    color red ambilight 76
    color green ambilight 77
    color blue ambilight 78
    hscan 90 100
    vscan 30 40

    [light]
    name 027
    color red ambilight 79
    color green ambilight 80
    color blue ambilight 81
    hscan 90 100
    vscan 40 50

    [light]
    name 028
    color red ambilight 82
    color green ambilight 83
    color blue ambilight 84
    hscan 90 100
    vscan 50 60

    [light]
    name 029
    color red ambilight 85
    color green ambilight 86
    color blue ambilight 87
    hscan 90 100
    vscan 60 70

    [light]
    name 030
    color red ambilight 88
    color green ambilight 89
    color blue ambilight 90
    hscan 90 100
    vscan 70 80

    [light]
    name 031
    color red ambilight 91
    color green ambilight 92
    color blue ambilight 93
    hscan 90 100
    vscan 80 90

    [light]
    name 032
    color red ambilight 94
    color green ambilight 95
    color blue ambilight 96
    hscan 90 100
    vscan 90 100

    [light]
    name 033
    color red ambilight 97
    color green ambilight 98
    color blue ambilight 99
    hscan 86 93
    vscan 80 100

    [light]
    name 034
    color red ambilight 100
    color green ambilight 101
    color blue ambilight 102
    hscan 80 86
    vscan 80 100

    [light]
    name 035
    color red ambilight 103
    color green ambilight 104
    color blue ambilight 105
    hscan 73 80
    vscan 80 100

    [light]
    name 036
    color red ambilight 106
    color green ambilight 107
    color blue ambilight 108
    hscan 66 73
    vscan 80 100

    [light]
    name 037
    color red ambilight 109
    color green ambilight 110
    color blue ambilight 111
    hscan 60 66
    vscan 80 100

    [light]
    name 038
    color red ambilight 112
    color green ambilight 113
    color blue ambilight 114
    hscan 53 60
    vscan 80 100

    [light]
    name 039
    color red ambilight 115
    color green ambilight 116
    color blue ambilight 117
    hscan 46 53
    vscan 80 100

    [light]
    name 040
    color red ambilight 118
    color green ambilight 119
    color blue ambilight 120
    hscan 40 46
    vscan 80 100

    [light]
    name 041
    color red ambilight 121
    color green ambilight 122
    color blue ambilight 123
    hscan 33 40
    vscan 80 100

    [light]
    name 042
    color red ambilight 124
    color green ambilight 125
    color blue ambilight 126
    hscan 26 33
    vscan 80 100

    [light]
    name 043
    color red ambilight 127
    color green ambilight 128
    color blue ambilight 129
    hscan 20 26
    vscan 80 100

    [light]
    name 044
    color red ambilight 130
    color green ambilight 131
    color blue ambilight 132
    hscan 13 20
    vscan 80 100

    [light]
    name 045
    color red ambilight 133
    color green ambilight 134
    color blue ambilight 135
    hscan 6 13
    vscan 80 100

    [light]
    name 046
    color red ambilight 136
    color green ambilight 137
    color blue ambilight 138
    hscan 0 6
    vscan 80 100

  27. Moin,

    klasse howto. Habe es nach dieser Anleitung schnell zum laufen gebracht.
    Ich hätte aber gerne für den Parameter minvalue den wert 0.004 im BoblighEnigma eingestellt oder zumindest die Möglichkeit dazu. In der GUI von BoblightEnigma kann man aber leider nur auf 0.1 stellen was mir eigentlich noch zu hell ist.
    Ziel ist es, die LED´s auch bei schwarz ganz leicht leuchten zu lassen (ist angenehmer für die Augen).
    Hast Du eine Idee wie man das hinbekommt? Leider scheint Speedy der Ersteller des Plugins mit anderen Dingen busy zu sein.

    Gruß

    • Hi Jan,
      eventuell kannst du 0.004 direkt in die /etc/enigma2/settings eintragen.

      Stelle am besten Mal auf 0.5 und starte die GUI neu.
      Dann suchst du in /etc/enigma2/settings nach 0.5 und änderst die Einstellung dann mal auf 0.004.

      Damit die Einstellungen in /etc/enigma2/settings übernommen werden, musst du vor den Änderungen, die GUI mit init 4 beenden, die Änderungen machen und die GUI mit init 3 wieder starten. (beim Neustart der GUI oder kompletten Neustart, schreibt er, vor dem Beenden der GUI, die aktuellen Einstellungen immer zurück in die /etc/enigma2/settings – damit würde er dann immer die alten Einstellungen laden und dich austricksen :mrgreen:)

      Gruß Nico

      • Hallo,

        das habe ich schon probiert mit den Enigma Settings nur leider schicke ich meine dreambox nachts immer in den deepstandby und dann am nächsten morgen sind die Änderungen natürlich wieder futsch :-)

        Habe jetzt in der Boblight-Control den minvalue wert 0.004 fest verdrahtet, das klappt nun auch, ist halt nur nicht so schön weil man es in der GUI nicht sieht.

        Trotzdem danke für den Tipp und nochmal top howto *respekt

  28. Hy Nico,

    zwar hab ich das neue newnigma2 image 4.0.2 OE2.0 auf meiner DM800se HD ausbrobieren wollen aber da ich dann kaum mehr was drauf installieren kann weil meine ja keine neue v2 ist bin ich wieder auf Newnigma2 3.3.2 OE 1.6 und da drauf hab ich enigma2-plugin-extensions-boblight-enigma2_0.7r7_Beta_mipsel.ipk installiert das Ambilight läuft nur Stört mich was dran. Nimm an du sitzt vor dem fernseher und es ist jetzt fussball am laufen sagen von unten bis zur hälfte des bildschirms ist der Fussball rasen und der rest die tribüne ok auf der linken seite ist alles wunderbar wenn das grün aufhört kommt dann der übergang zur nachsten farbe Aber auf der rechten seite ist das nicht der fall da läuft die farbe von der tribüne sagen wir mal 5 cm rein und dann fängt das grün an wie wenn das verschoben wäre z.b auch wenn unten ein roter balken eingeblendet wird links passt das aber rechts ist es unterhalb des roten balken das rot woran kann das liegen. Ich hab meine confic mit dem confic creator mit dem plugin gemacht und meine LED anzahl passt auch

  29. sorry nochmal was wie kann ich über meine dream mir Testbilder anzeigen lassen mit diesen testbildern damit sehe ich es dort genauer wie und wo es nicht genau passt

    • Hi Jóse,
      bzgl. der Testbilder, unter “Menü” > “Erweiterungen” gibt es einen “Bildbetrachter”. ;-)

      Bezüglich der Dreambox 800 HDse V1, ich habe auch eine V1 und auch NN2 4.07 (OE2.0) drauf – du brauchst einen USB-Stick mit mind. 1GB – schaue dir mal “Flodder – ein Boottool zum Knutschen” an. Viel Spaß!

      Wegen dem Ambilight, ich habe das auf der rechten Seite auch – du kannst es aber mal mit Krautmaster seinem BoblightConfigTool (boblight.conf) probieren. Einmal die boblight.conf mit “Edge Correction” und einmal ohne “Edge Correction” generieren, vielleicht behebt diese Option dein Problem. (Feedback wäre gut) :mrgreen:

      Viel Glück und schöne Weihnachten, Nico

  30. Hy Nico,

    Das mit Flodder Boottool zum Knutschen hat gut geklappt. Danke dir für die Info ;-).
    Und das andere mit dem BoblightConfigTool da muss ich noch etwas rumspielen ohne Edge Correction ist das selbe mit Edge Correction etwas besser. Wünsche dir auch noch nachträglich Frohe Weihnachten und ein Guten Rutsch ins neue Jahr.

    Gruß Jóse

  31. Guten Abend zusammen,

    ich hab 18 Sedu v2 LED Streifen seit gestern im Einsatz und das Sedu Board v3. Das ganze ist per USB an ein Solo 2 angeschlossen.
    Dort läuft das aktuelle VTi Image und der aktuellste Boblight Plugin r7 oder so Ähnlich.

    Ich hab mir eine config Datei über das Tool erstellt. Am Anfang (3h) lief der Plugin wunderbar.

    Danach habe ich den Receiver neugestartet und es ging ein Rotes Lauflicht an. Nach einigen Reboots ging dieses wieder weg.
    Jetzt bekomme ich während des Betriebes ein Flackern und auf einmal geht das Lauflicht an und nicht wieder weg.

    An was kann das liegen?

    Vielen dank im Voraus für eure Unterstützung.

  32. Hi Nico,

    danke für die schnelle Antwort.

    Hab dort gleich einmal gepostet.

    Ist eigentlich der Header meiner boblight config richtig?
    Device:Ambilight ??
    Channel: 768 ??

    #[global]
    interface 127.0.0.1
    port 19333

    [device]
    name ambilight
    output /dev/ttyUSB0
    channels 768
    type momo
    interval 10000
    prefix 5A B0
    postfix A5
    rate 500000

    [color]
    name red
    rgb FF0000
    gamma 1
    adjust 1.0
    blacklevel 0.0

    [color]
    name green
    rgb 00FF00
    gamma 1
    adjust 1
    blacklevel 0.0

    [color]
    name blue
    rgb 0000FF
    gamma 1
    adjust 1
    blacklevel 0.0

    [light]
    name 001
    color red ambilight 1
    color green ambilight 2
    color blue ambilight 3
    hscan 0 10
    vscan 77 88

    [light]
    name 002
    color red ambilight 4
    color green ambilight 5
    color blue ambilight 6
    hscan 0 10
    vscan 66 77

    [light]
    name 003
    color red ambilight 7
    color green ambilight 8
    color blue ambilight 9
    hscan 0 10
    vscan 55 66

    [light]
    name 004
    color red ambilight 10
    color green ambilight 11
    color blue ambilight 12
    hscan 0 10
    vscan 44 55

    [light]
    name 005
    color red ambilight 13
    color green ambilight 14
    color blue ambilight 15
    hscan 0 10
    vscan 33 44

    [light]
    name 006
    color red ambilight 16
    color green ambilight 17
    color blue ambilight 18
    hscan 0 10
    vscan 22 33

    [light]
    name 007
    color red ambilight 19
    color green ambilight 20
    color blue ambilight 21
    hscan 0 10
    vscan 11 22

    [light]
    name 008
    color red ambilight 22
    color green ambilight 23
    color blue ambilight 24
    hscan 0 10
    vscan 0 11

    [light]
    name 009
    color red ambilight 25
    color green ambilight 26
    color blue ambilight 27
    hscan 6 13
    vscan 0 20

    [light]
    name 010
    color red ambilight 28
    color green ambilight 29
    color blue ambilight 30
    hscan 13 20
    vscan 0 20

    [light]
    name 011
    color red ambilight 31
    color green ambilight 32
    color blue ambilight 33
    hscan 20 26
    vscan 0 20

    [light]
    name 012
    color red ambilight 34
    color green ambilight 35
    color blue ambilight 36
    hscan 26 33
    vscan 0 20

    [light]
    name 013
    color red ambilight 37
    color green ambilight 38
    color blue ambilight 39
    hscan 33 40
    vscan 0 20

    [light]
    name 014
    color red ambilight 40
    color green ambilight 41
    color blue ambilight 42
    hscan 40 46
    vscan 0 20

    [light]
    name 015
    color red ambilight 43
    color green ambilight 44
    color blue ambilight 45
    hscan 46 53
    vscan 0 20

    [light]
    name 016
    color red ambilight 46
    color green ambilight 47
    color blue ambilight 48
    hscan 53 60
    vscan 0 20

    [light]
    name 017
    color red ambilight 49
    color green ambilight 50
    color blue ambilight 51
    hscan 60 66
    vscan 0 20

    [light]
    name 018
    color red ambilight 52
    color green ambilight 53
    color blue ambilight 54
    hscan 66 73
    vscan 0 20

    [light]
    name 019
    color red ambilight 55
    color green ambilight 56
    color blue ambilight 57
    hscan 73 80
    vscan 0 20

    [light]
    name 020
    color red ambilight 58
    color green ambilight 59
    color blue ambilight 60
    hscan 80 86
    vscan 0 20

    [light]
    name 021
    color red ambilight 61
    color green ambilight 62
    color blue ambilight 63
    hscan 86 93
    vscan 0 20

    [light]
    name 022
    color red ambilight 64
    color green ambilight 65
    color blue ambilight 66
    hscan 93 100
    vscan 0 20

    [light]
    name 023
    color red ambilight 67
    color green ambilight 68
    color blue ambilight 69
    hscan 90 100
    vscan 11 22

    [light]
    name 024
    color red ambilight 70
    color green ambilight 71
    color blue ambilight 72
    hscan 90 100
    vscan 22 33

    [light]
    name 025
    color red ambilight 73
    color green ambilight 74
    color blue ambilight 75
    hscan 90 100
    vscan 33 44

    [light]
    name 026
    color red ambilight 76
    color green ambilight 77
    color blue ambilight 78
    hscan 90 100
    vscan 44 55

    [light]
    name 027
    color red ambilight 79
    color green ambilight 80
    color blue ambilight 81
    hscan 90 100
    vscan 55 66

    [light]
    name 028
    color red ambilight 82
    color green ambilight 83
    color blue ambilight 84
    hscan 90 100
    vscan 66 77

    [light]
    name 029
    color red ambilight 85
    color green ambilight 86
    color blue ambilight 87
    hscan 90 100
    vscan 77 88

    [light]
    name 030
    color red ambilight 88
    color green ambilight 89
    color blue ambilight 90
    hscan 90 100
    vscan 88 100

    [light]
    name 031
    color red ambilight 91
    color green ambilight 92
    color blue ambilight 93
    hscan 86 93
    vscan 80 100

    [light]
    name 032
    color red ambilight 94
    color green ambilight 95
    color blue ambilight 96
    hscan 80 86
    vscan 80 100

    [light]
    name 033
    color red ambilight 97
    color green ambilight 98
    color blue ambilight 99
    hscan 73 80
    vscan 80 100

    [light]
    name 034
    color red ambilight 100
    color green ambilight 101
    color blue ambilight 102
    hscan 66 73
    vscan 80 100

    [light]
    name 035
    color red ambilight 103
    color green ambilight 104
    color blue ambilight 105
    hscan 60 66
    vscan 80 100

    [light]
    name 036
    color red ambilight 106
    color green ambilight 107
    color blue ambilight 108
    hscan 53 60
    vscan 80 100

    [light]
    name 037
    color red ambilight 109
    color green ambilight 110
    color blue ambilight 111
    hscan 46 53
    vscan 80 100

    [light]
    name 038
    color red ambilight 112
    color green ambilight 113
    color blue ambilight 114
    hscan 40 46
    vscan 80 100

    [light]
    name 039
    color red ambilight 115
    color green ambilight 116
    color blue ambilight 117
    hscan 33 40
    vscan 80 100

    [light]
    name 040
    color red ambilight 118
    color green ambilight 119
    color blue ambilight 120
    hscan 26 33
    vscan 80 100

    [light]
    name 041
    color red ambilight 121
    color green ambilight 122
    color blue ambilight 123
    hscan 20 26
    vscan 80 100

    [light]
    name 042
    color red ambilight 124
    color green ambilight 125
    color blue ambilight 126
    hscan 13 20
    vscan 80 100

    [light]
    name 043
    color red ambilight 127
    color green ambilight 128
    color blue ambilight 129
    hscan 6 13
    vscan 80 100

    [light]
    name 044
    color red ambilight 130
    color green ambilight 131
    color blue ambilight 132
    hscan 0 6
    vscan 80 100

    • Nö – meine boblight.conf schaut, wie gesagt, auch so aus:

      root@dreambox ~ $ cat /etc/boblight.conf
      #[global]
      interface 127.0.0.1
      port 19333

      [device]
      name ambilight
      output /dev/ttyUSB0
      channels 768
      type momo
      interval 10000
      prefix 5A B0
      postfix A5
      rate 500000

  33. Das komische ist das der Plugin ja ab und an funktioniert.
    Des wegen weiß ich auch nicht wo ich beim Troubleshooting ansetzen soll.

    Kann man irgendwie von dem Plugin einen Log anschauen?
    Was mir auch noch aufgefallen ist, wenn ich die Werte im GUI auf default setzen will, bekomme ich einen green Screen und die Box stürzt ab.

  34. habe (so denke ich zumindest) alles nach Anleitung installiert/konfiguriert, es bleibt aber dunkel!

    Zuerst mein System
    Sedu light v. 3.0 mit v. 2 led’s (schwarzer Rahmen)
    Dreambox 800se
    Merlin3 O.S 2.0
    Flash ist erweitert auf 8g usb stick

    Kurzzeitig hat es funktioniert mit der version
    05-r12_b1_mips32el, nach ein paar Green Screens beim konfigurieren via dreambox/Erweiterungen /boblight blieb es wieder dunkel anschließend 05-r12_b1 deinstalliert und die Version von der Anleitung genommen (0.5_r6)
    Led’s bleiben immer noch dunkel.

    Braucht ihr sonst noch irgendwelche Daten?, wenn ja welche und wie komme ich an diese ? Bin relativ neu in der ambilight Materie so Bitte um Verständnis wenn das ein oder andere hier bereits bearbeitet worden ist und ich den Wald vor lauter Bäumen nicht sehe!

  35. kann den keiner helfen?

    was mich wundert, ich installiere ja die 0.5r2, unter Erweiterungen/boblight sehe ich aber das menue mit Version 0.5.r4 und die Einstellungen entsprechen nicht denen von dieser Anleitung! Kann es sein das durch eine vergangene Installation irgendwelche relikte sich festgesetzt haben? und wenn wie finde ich das heraus?

    Wenn ich nun in dem 0.5.r4 Menü die Color effects einschalte dann funktionieren manche. Chase geht gar nicht, Rainbow leuchte von unten Rechts (da ist auch die Stromplatine) im Uhrzeigersinn bis oben Rechts, die Rechte vertikale Seite wird komplett ignoriert, evtl. deutet das auf eine falsche config? den ansprechen tut die Box ja die led`s
    unter RGB Test leuchtet der komplette Rahmen!

    Habe oben/unten je 10 Platinen also oben 31 unten (durchgehend) 31 eingestellt (10×3+1)
    li/re je 5 also 16 li, 16 re (5×3+1)
    in der confic werden 90 “lights” beschrieben !

    hier mal meine config:

    #[global]
    interface 127.0.0.1
    port 19333

    [device]
    name ambilight
    output /dev/ttyUSB0
    channels 768
    type momo
    interval 10000
    prefix 5A B0
    postfix A5
    rate 500000

    [color]
    name red
    rgb FF0000
    gamma 1.0
    adjust 1.0
    blacklevel 0.0

    [color]
    name green
    rgb 00FF00
    gamma 1.0
    adjust 1.0
    blacklevel 0.0

    [color]
    name blue
    rgb 0000FF
    gamma 1.0
    adjust 1.0
    blacklevel 0.0

    …..mit der Bitte um Hilfe !

  36. Hallo,
    ich habe eine dm8000 und mir fehlen zwei Infos: woher bekomme ich die USB lib und die libpng15.so.
    Im Artikel steht was über Dropbox, aber da ist kein Link.
    Und meine zweite Frage ist, wie finde ich das richtige USB-Device für den Ardiuno für die boblight.conf heraus?

    Viele Grüße,

    Ralf

    • Hi Ralf, die libpng15.so findest du hier. (steht in der Codebox im Artikel).

      Welches USB-Device für den Ardiuno das Richtige ist, kann ich dir leider nicht sagen.

      Gruß Nico

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


6 × zwei =