WordPress – Upload – Die Datei ist zu groß

InternetGestern Abend hatte ich beim Datei-Upload ins WordPress ein Problem.

Fehlermeldung:
Die Datei ist zu groß. Die maximale Dateigröße für deinen Server beträgt 2M.

Dieses Problem lässt sich sehr einfach beheben. Wir editieren die php.ini auf unserem Webserver…

…und suchen nach dem Eintrag upload_max_filesize.

Diesen Eintrag können wir unseren Ansprüchen anpassen. Jetzt starten wir nur noch den Apache2-Server neu, Fertig! :mrgreen:

WordPress – Update – Error – Allowed memory

InternetDa draußen heute ja nicht gerade das beste Wetter ist, dachte ich mir kümmere ich mich um meinen Blog und bringe ihn auf den aktuellen Stand von „2.8.5“. Eigentlich sollte das nicht das Problem sein, automatisches Update starten, FTP-Passwort eingeben, Fertig! Leider hat mir die Technik einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Wenn man einen Webserver besitzt kann das Problem selbst gelöst werden, wenn man jedoch nur Webspace mit einer Domain besitzt muss man sich an seinen Anbieter wenden. Für die Server-Besitzer hier die Lösung:

Wir editieren die „php.ini“…

…suchen nach dem Eintrag „memory_limit“ und ersetzen, zum Beispiel bei mir, die „32M“ mit „64M“. Nun noch den Apache2 neustarten und dann läuft auch das Update durch:

Viel Spaß