Dreambox – Bilder anschauen – Diashow – PictureCenterFS

Neulich wollte ich auf meiner Dreambox Bilder anschauen bzw. eine Slideshow der Bilder wiedergeben. Das stellte sich dann doch als größeres Problem heraus. Auf meiner Dreambox läuft ein Enigma2, genauer gesagt NewNigma2.

Die Plugins zum Bilder anschauen kann man an einer Hand abzählen, ich habe den offiziellen NewNigma2 PicturePlayer (enigma2-plugin-extensions-pictureplayer) und Franks PictureCenterFS (enigma2-plugin-extensions-picturecenterfs) getestet. Mit beiden Plugins hatte ich das Problem, dass das TV-Bild im Hintergrund durchgeschimmert hat – was mit einen transparenten Skin zutun hat. Man hätte nun die GUI-Transparenz des jeweiligen Skins deaktivieren können, um das Problem zu lösen. Ich habe aber Frank, den Macher des Plugins (PictureCenterFS), angeschrieben und innerhalb von 30 Minuten konnte er das Problem nachvollziehen und den Bug beheben – super!

Dreambox Plugin - PictureCenterFS - Bilder anschauen

In den Einstellungen vom PictureCenterFS kann man zusätzlich einstellen, dass sich das Plugin ins Hauptmenü einnisten soll. So erscheint PictureCenterFS auch dort, wo der Media Player, Erweiterungen und Einstellungen zu finden sind – allerdings an letzter Stelle.

Ich würde gerne die Priorität des Hauptmenü-Eintrags in den Einstellungen festlegen – aber diese Funktion gibt es leider nicht!

UPDATE: … über die menu.xml (/usr/share/enigma2/menu.xml) kann man leider keine Plugins ins Hauptmenü einpflanzen. So hätte man sonst das PictureCenterFS unter dem Media Player positionieren können.

Alles in allem ein sehr schönes Plugin, das Frank da geschrieben hat – danke!  😎

Veröffentlicht von

_nico

Mac-User aus Leidenschaft, Blogger seit Oktober 2009, 88er Baujahr, technikaffin. Ich fühle mich aber nicht nur auf Apple'schen Betriebssystemen zu Hause, alles was eine Shell hat, interessiert mich besonders! Ihr findet mich auch auf Twitter und Google+.

Ein Gedanke zu „Dreambox – Bilder anschauen – Diashow – PictureCenterFS“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.