Google – Indizierungs-Intervall – „loggn.de“

internetGoogle der Marktführer unter den Internet-Suchmaschinen, mit mehr als 80% aller Suchabfragen, bietet auch eine Webmaster-Zentrale an. Auf dieser Webmaster-Zentrale sind Informationen zu den Themen Crawling und Indizierung von Websites durch Google. Natürlich möchte ich das mein neuer Blog von „Googler“ gefunden wird, jedoch musste ich heute Abend feststellen das meine Seite immer noch nicht indiziert wurde. In der Webmaster-Zetrale habe ich meine Domain bereits hinzugefügt, auch eine „robots.txt“ und „sitemap.xml“ habe ich angelegt. Nur anscheinend will mich Google noch nicht in seine Suchergebnisse aufnehmen. Ein möglicher Grund wäre das meine Domain „loggn.de“ ca. 1 Jahr unverändert mit einer „index.html“ im WWW rum’idle’te. Im Google Webmaster Forum habe ich gelesen das Google sich automatisch an die Aktualisierungsrate der jeweiligen Seite anpasst. In meinem Fall würde das bedeuten das Google mich vielleicht in 5 Tagen, 2 Wochen oder erst in Monaten aufnimmt. Ich bin gespannt… -.-

Veröffentlicht von

_nico

Mac-User aus Leidenschaft, Blogger seit Oktober 2009, 88er Baujahr, technikaffin. Ich fühle mich aber nicht nur auf Apple'schen Betriebssystemen zu Hause, alles was eine Shell hat, interessiert mich besonders! Ihr findet mich auch auf Twitter und Google+.

8 Gedanken zu „Google – Indizierungs-Intervall – „loggn.de““

  1. hoi,
    ne robots.txt brauch google nicht. sitemap.xml ist gut zuhaben, muss man aber auch nicht haben. Auch das rumidlen hat nix mit indexierung zutun. Du brauchst nur einige Backlinks und irgendwann nimmt dich Google auf.
    Wenn du sehr lange zeit nichts an deiner webseite änderst, dann stuft dich google langsam zurück. du wirst dadurch aber nicht aus dem index fliegen.
    Das wird schon 😉

    grüße
    David

  2. Leider ist in der Zeit nach dem „12. Oktober 2009“ kein Google-Bot mehr vorbei gekommen, quasi alles nach diesem Artikel. 🙁

    Die Sitemap ist auf dem aktuellen Stand, aber nur 15 von 25 Seiten sind indiziert.

    Naja da kann ich leider nur abwarten und Tee trinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.