NFS-Kernel-Server mit Kernel 2.6.32.3 auf Ubuntu 9.10

Mit dem neuen Kernel der Version 2.6.32.3 funktioniert der NFS-Kernel-Server nicht mehr, beim Starten bringt er immer folgende Meldung:

Der Bug ist, wie man in vielen Bugreport’s und Group’s lesen kann, bereits bekannt.

[gelöst]sid nfs-kernel-server mit kernel 2.6.32 trunk
#550153 – /proc/kallsyms does not contain init_nfsd on 2.6.32
Bug#561674: nfs-kernel-server: Test for NFS kernel server support in init script doesn’t work for compiled in nfs support

Lösung: Die Zeile im init-Skript /etc/init.d/nfs-kernel-server auskommentieren…

…und eine zusätzliche Zeile einfügen, so sollte es dann aussehen.

Veröffentlicht von

_nico

Mac-User aus Leidenschaft, Blogger seit Oktober 2009, 88er Baujahr, technikaffin. Ich fühle mich aber nicht nur auf Apple'schen Betriebssystemen zu Hause, alles was eine Shell hat, interessiert mich besonders! Ihr findet mich auch auf Twitter und Google+.

Ein Gedanke zu „NFS-Kernel-Server mit Kernel 2.6.32.3 auf Ubuntu 9.10“

  1. Hi, solltest du einen monolithischen Kernel haben, in dem nfsd kein Modul ist, empfehle ich

    if grep -qE nfsd /proc/filesystems; then
    log_warning_msg „Not starting $DESC: no support in current kernel.“
    exit 0
    fi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.