Raspberry Pi

Heute Mittag hat mir mein UPS-Fahrer ein kleines Paket gebracht. 😉

Raspberry Pi - Hardware - #1

Raspberry Pi - Hardware - #2

Raspberry Pi - Größenvergleich

Los geht’s!

Veröffentlicht von

_nico

Mac-User aus Leidenschaft, Blogger seit Oktober 2009, 88er Baujahr, technikaffin. Ich fühle mich aber nicht nur auf Apple'schen Betriebssystemen zu Hause, alles was eine Shell hat, interessiert mich besonders! Ihr findet mich auch auf Twitter und Google+.

11 Gedanken zu „Raspberry Pi“

    1. Hi ThorstenS,
      ich habe noch ein „Befehle“ nach „Mac OS X“ hingeschrieben. 🙂

      @Farnell – 29.02.2012 – @08:00:16
      @RS-Online – 16.05.2012 – @15:54:13 (nach der Einladung in der RPI-Store)

      Der RPI kam von Farnell!

      Gruß

  1. Und was hast Du jetzt damit vor?
    Ich wollte eigentlich auch einen haben. Als ich dann aber nirgens einen bestellen konnte, hab ich es sein lassen. Nun, nachdem jetzt paar Wochen vorbei sind, wüsste ich eigentlich gar nicht wofür ich es benutzen sollte….

    1. @Viktor @Sepp
      Das ist eine sehr gute Frage. 😉

      In erster Linie möchte ich gerne etwas basteln, ich brauche immer etwas zum Zeitvertreib.

      Meine erste Idee war, da ich im Schlafzimmer keinen SAT-Anschluss habe, ich aber eine Dreambox im Wohnzimmer habe – den TS-Stream der TV-Sender per WLAN zum kleinen Raspberry Pi zu streamen.
      Gestern habe ich kurz mal OpenELEC (XBMC) getestet, TS-, WMV- und MKV-Dateien funktionieren noch nicht – ist ja auch ultra Alpha-Version. Aber eine 1080p MP4-Datei (hdtv-praxis.de/werbung/audi/Audi_R8_Warm_up_12mbit.zip) lief völlig flüssig, keine 20% CPU-Last laut der XBMC Info. *begeistert*

      Vielleicht aber auch als kleiner „Linux-Server“ mit Nagios oder mit einer externen Platte als kleiner „Netzwerkspeicher“ – schauen wir mal.

      Auf Arbeit, würde mir noch ein Linux Thinclient mit Citrix Anbindung einfallen oder ein kleiner PC der eine Slideshow (Bilder) der Produkte zeigt. 😉

      Gruß Nico

  2. Hallo Nico,
    ich habe meine rasberry pi erst seit ein paar Tagen und habe schon ein Problem. Ich habe bei der konfiguration mit wheezy einen Fehler gemacht und jetzt satret die pi nicht mit dem Betriebssystem, sondern mit einem Programm namens scrazzi. Wie kann ich die pi dazu bringen wieder mit wheezy zu starten.
    Danke
    Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.