Info – Raspberry Pi 3 – farbiges Quadrat rechts oben am Rand

Oh man, da habe ich ja mal wieder Zeit verbrannt – unglaublich.

Mein RPi 3, welcher sich in einem OneNineDesign Gehäuse, ohne Kühlkörper, befindet, zeigte beim TV-Stream vom Tvheadend-Server oder auch in der YouTube-App ein kleines gelbes Quadrat rechts oben im Fernseher.

Beim schlechten Googlen des Problems, bin ich immer wieder über den Artikel von Christoph von linuxundich.de gestolpert. Da geht es darum, dass wenn das Quadrat erscheint, es an einer unzureichenden Stromzufuhr liegt – also wahrscheinlich am Netzteil bzw. am USB-Ladegerät oder Micro-USB-Kabel, der kreditkartengroße Mini-Computer benötigt in der 3. Version 5V bei 2500 mAh. Nur leider geht es in diesem Artikel um ein buntes Quadrat rechts oben.

Dies habe ich leider erst bemerkt, als ich bei Amazon 3 Netzteile, 2 Micro-USB-Kabel und ein USB-Ladegerät ausprobiert habe… 🙁

  • buntes Quadrat: unzureichende Stromzufuhr – Netzteil oder USB-Kabel
  • gelbes Quadrat: CPU-Temperatur über 80°C – anderes Gehäuse, Kühler oder Lüfter nachrüsten
  • rotes Quadrat: CPU-Temperatur über 85°C – anderes Gehäuse, Kühler oder Lüfter nachrüsten

Ich habe nun erstmal den Gehäusedeckel entfernt und das gelbe Quadrat erscheint momentan erstmal nicht mehr. Bei meiner nächsten Amazon-Bestellung werde ich aber sicherheitshalber mal noch diese Kühlkörper mit bestellen.

Wie sind euere Erfahrungen mit dem gelben oder roten Quadrat? Wie kühlt ihr euren Raspberry Pi?

Veröffentlicht von

_nico

Mac-User aus Leidenschaft, Blogger seit Oktober 2009, 88er Baujahr, technikaffin. Ich fühle mich aber nicht nur auf Apple'schen Betriebssystemen zu Hause, alles was eine Shell hat, interessiert mich besonders! Ihr findet mich auch auf Twitter und Google+.

5 Gedanken zu „Info – Raspberry Pi 3 – farbiges Quadrat rechts oben am Rand“

  1. Interessante Art Probleme zu melden. Ist das Verhalten irgendwo dokumentiert oder wie bist du auf die 80/85°C für gelb/rot gekommen?

  2. Hallo

    Ich empfehle die blauen Kühlkörper mit 3M Klebepads – die Temperatur sinkt um mehr als 5 Grad. Ich hatte allerdings weder mit Kühlkörper noch mit Kühlkörper ein Quadrat auf dem Bildschirm. Ich benutze mehrere Pi3 – bislang keine Probleme (Netzteil 2A von Rydges – genau wie die Kühlkörper)
    Das mit den farbigen Quadraten kannte ich auch noch nicht – gesehen habe ich sie auch noch nie.

  3. Solltest du häufiger Probleme mit der Temperatur haben empfehle ich dir ein Gehäuse mit passender Löcher für einen Lüfter. Aus China kriegst du die Sachen für nen Appel und n Ei.

    Das Ein- Ausschalten sollte über einen Transistor laufen, da die gpio pins nur 3,3v haben und nur bis ca. 50mA ausgelegt sind. (Hab ich mal so aufgeschnappt)

    Du kannst den Lüfter aber auch dauerhaft auf der 5v Schiene betreiben. So hatte ich es ne ganze Zeit lang laufen.
    Der Lüfter ist leider zu groß um ihn auf den 0815 Kühlkörpern zu montieren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.