Ubuntu – LIRC – XBMC Dharma – Fernbedienung – Tasten werden doppelt erkannt

Bei dem neuen XBMC PVR-Release Dharma werden die Fernbedienungstasten meistens doppelt erkannt. Um dieses sehr lästige Problem zu beheben müssen wir nur eine Datei erstellen.

Quelle: problem with XBMC Ubuntu 10.10 – ati-remote-wonder

XBMC Dharma Release für Ubuntu 10.10 von Lars Op den KampDanke an Hansen für die Info

Veröffentlicht von

_nico

Mac-User aus Leidenschaft, Blogger seit Oktober 2009, 88er Baujahr, technikaffin. Ich fühle mich aber nicht nur auf Apple’schen Betriebssystemen zu Hause, alles was eine Shell hat, interessiert mich besonders! Ihr findet mich auch auf Twitter und Google+.

29 Gedanken zu „Ubuntu – LIRC – XBMC Dharma – Fernbedienung – Tasten werden doppelt erkannt“

  1. Pingback: Fernbedienung Für jvc LT-22A10BU | LCD TV Ratgeber
  2. In Dharma gibt es noch kein VNSI-, Streamdev- oder TVHeadend-Support – sehe ich das richtig? Nur MythBox ist dort drin. Kann man MythBox eigentlich als Frontend nutzen wenn man MythTV auf einem Home Server als Backend laufen lässt?

  3. Pingback: OxBlog
  4. Leider hat das bei mir nicht geholfen. Mich würde ja interessieren, wie man das anpassen muss. Wie muss man die beiden Tags remotedelay und remoterepeat anpassen. Weiß einer welche Veränderungen nötig sind um die Siganlerkennung noch mehr zu verlangsamen. Muss ich Remotedelay hochsetzen (z.B. auf 10) um etwas zu erreichen oder remoterepeat verniedrigen (z.B. auf 300). Hat einer einen Link zu einem Manual. Ich habe das Google Orakel schon befragt, aber nichts gefunden, eventuell habe ich ja falsch gefragt und nicht die richtigen „keyswords“ benutzt.

    Xande

      1. Hallo,
        ich habe den „RC6 Infrarot Empfänger, Modell IR605Q“.

        I: Bus=0003 Vendor=147a Product=e03e Version=1101
        N: Name="Media Center Ed. eHome Infrared Remote Transceiver (147a:e03e)"

        Und die Logitech Harmony 300.

        XBMC ist übrigens aus den Ubuntu-Paketquellen: 2:12.0~git20130103.0959-rc3-0ubuntu1b1

  5. Hi Thorsten, sehr komisch, an LIRC kann es dann eigentlich nicht liegen.

    Probiere mal ein nacktes XBMC, also verschiebe mal, bei beendeten XBMC, den .xbmc Ordner im persönlichen Ordner. Nutzt du eigentlich noch Dharma oder auch schon Frodo?

    Gruß Nico

    1. Moin,
      bei nacktem XBMC genau das selbe. Wenn ich Pfeil-runter drücke in einer Dateiliste, springt er 2 Dateien weiter runter.

      Ich nutze Frodo, ja. Die Version, welche in den Paketquellen von Ubuntu 13.04 dabei ist.
      XBMC gibt sich selber als 12.0-RC3 aus.

      Soll ich evtl. mal ein anderes Repository probieren?

          1. So, jetzt hab ich Repository verwendet und hab 12.2 drauf, genau das selbe Verhalten 🙁

            An der Fernbedienung an sich kann es ja auch nicht liegen, die hatte ich ja bei Ubuntu 12.04 schon verwendet zusammen mit dem IR-Empfänger.

            Kann sich irgendwas im Kernel oder der Treiber-Unterstützung bei 13.04 geändert haben?

            Ich bin echt ratlos 🙁

          2. thorsten@base:~$ cat /sys/class/rc/rc*/protocols
            [rc-5] [nec] [rc-6] [jvc] [sony] [sanyo] [mce_kbd] [lirc]

          3. Ha, da haben wir’s – glaube ich. 😉

            Mache mal: echo lirc > /sys/class/rc/rc*/protocols
            Müsste bei jedem Start ausgeführt werden! 😉

            Gruß Nico

          4. Du bist genial 🙂

            Jetzt gehts!

            Jetzt mal ne Erklärung für Dumme, woran lags?

            Wie kann man Dir danken? 🙂

          5. Sehr gut!

            Das Modul mceusb kann mit dem Kernel/GUI direkt kommunizieren und mit LIRC. Bis eben hat er mit beiden kommuniziert, daher doppelter Zeilensprung, nun hast du nur LIRC mit der Verarbeitung der Fernbedienungsbefehle beauftragt. 😉

            Du kannst einfach auf ein AdSense-Banner klicken oder bestellst das nächste Mal bei Amazon über diesen Link – da habe ich was von. :mrgreen:

            Danke dir und schöne Pfingsten,
            Nico

  6. Hallo Nico,

    ich habe einen Philps OUV411000 als Empfänger. Dieser lirc nicht erkannt unter evtest werden alle Tasten
    erkannt allerding werden diese unendlich oft wiederholt… Ich benutzr eine Harmony200 mit Mce Remote keyboard Profil…

    Hast du dafür auch eine Lösung?

    Gruß
    Sven

Schreibe einen Kommentar zu _nico Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.