teufel airy schwarz pressebild2 825x510 - Test - Teufel AIRY 2018 - On-Ear-Bluetooth-Kopfhörer

Test – Teufel AIRY 2018 – On-Ear-Bluetooth-Kopfhörer

Teufel hat zur IFA 2018 eine verbesserte Version der ohraufliegenden AIRY Bluetooth-Kopfhörer (Affiliate) vorgestellt. Seit ein paar Tagen darf ich nun schon die neue Generation von 2018 testen, weshalb ich euch einen ausführlichen Erfahrungsbericht nicht vorenthalten möchte.

Spezifikation

Ein paar Marketing-Zeilen möchte ich euch nicht verschweigen:

  • Ohraufliegender, kabelloser, leichter Bluetooth-Kopfhörer mit Linear-HD-Treiber und effektiver Außenschalldämpfung
  • Neu: Laufzeiten von bis zu 30 h (statt vorher 20 h), höhere Bluetooth-Reichweite von bis zu 12 m, mehr Tiefbass, bessere Passform und Materialien, faltbar
  • Bluetooth mit apt-X für kabellose Übertragung in CD-ähnlicher Qualität von Spotify, Youtube, Apple Music und Co.
  • Freisprecheinrichtung für kabelloses Telefonieren, Skypen, Facetime und Sprachsteuerung über Google und Siri
  • Bedientasten an der Ohrmuschel für Musiksteuerung, Lautstärke & Telefonannahme

Und hier noch die eigentlichen Spezifikationen:

  • Lautsprecher
    • Maximaler Schalldruck: 94 dB/1m
    • Breitbandlautsprecher: 40,00 mm & Neodym
    • Gehäusematerial: Kunststoff
    • Gehäuseoberfläche: Matt, lackiert 
  • Anschlüsse / Konnektivität
    • Bluetooth 4.2 aptX
    • Klinkenbuchse 3,5 mm
    • Mikrofon (nur per Bluetooth)
    • Micro USB Anschluss zum Laden
  • Sonstiges
    • Standby-Funktion: Ja
    • Ein-/Ausschalt-Automatik: Ja
    • Akku-Typ: Lithium-Polymer
    • Akku-Betriebsdauer: bis zu 30 Stunden 
    • Kabellänge: 1,38 Meter 
    • Gewicht: 165 Gramm

Lieferumfang

teufel airy schwarz ovp lieferumfang 800x565 - Test - Teufel AIRY 2018 - On-Ear-Bluetooth-Kopfhörer
OVP & Lieferumfang
  • AIRY Kopfhörer
  • Anschlusskabel Miniklinke 3,5 mm (1,3 m)
  • Micro-USB-Ladekabel (0,3 m)
  • 3 x 2 Farbringe (Rot, Gelb, Grün)
  • Stofftasche

Design

Die zweite Generation der AIRY kommen in einem matt schwarzen Design daher. Die Kopfhörer sind größtenteils aus Plastik gefertigt; einer der Gründe warum sie nur 165 Gramm schwer sind. Das Plastikgehäuse wirkt optisch und haptisch aber keinesfalls billig – aufgrund des matten Designs eher hochwertig!
Durch die vier Farbringe (Auslieferungszustand: dunkelgrau) kann man einen farblichen Akzent setzen, welcher teilweise die Kopfhörer in einem völlig anderen Licht erscheinen lässt.
Den Teufel On-Ear-Kopfhörer gibt es neben der Farbe schwarz auch noch in weiß, welche ich aus optischen Gründen sogar bevorzugen würde. Allerdings hätte ich Bedenken, wie sehr dieser den Schmutz anzieht.

teufel airy weiss pressebild1 800x455 - Test - Teufel AIRY 2018 - On-Ear-Bluetooth-Kopfhörer
Teufel AIRY (2018) in Weiß

Des Weiteren kann man zusätzlich noch das AIRY Color-Kit erwerben, welches vier Paar Ohrpolster und drei Paar Silikonringe in verschiedenen Farben enthält.

Handhabung & Tragekomfort

Am Bügel der rechten Ohrmuschel befindet sich die 3,5 mm Klinkenbuchse um die Kopfhörer, ohne Headset-Funktion, mit einem Kabel zu betreiben. An dieser Stelle befinden sich auch die Bedienelemente samt Steuerrad, um die Lautstärke zu regulieren, welche sich sehr komfortabel und ordentlich bedienen lassen.

Der Kopfbügel ist ausreichend gepolstert und auch bei längerem Hören kaum wahrnehmbar. Die ohraufliegenden Muscheln sind gut und weich gepolstert und angenehm zu tragen. Wenn man etwas empfindlicher ist, tun die Ohren nach etwa einer Stunden trotzdem weh – leider lässt sich das bei On-Ears nie ganz vermeiden. 🙁

Akkulaufzeit beträgt, wie in diesem Preissegment üblich, ca. 30 Stunden – welche die AIRY auch locker erreichen. Je nach Lautstärke und Qualität der Bluetooth-Verbindung sind auch 32 Stunden drin.

Klang

Die AIRY 2018 sind klanglich sehr ausgewogen, gute Höhen, Mitten und Bässe – keine Bassbadewanne. Die Klänge sind klar, auch bei maximaler Lautstärke, die für meinen Geschmack ein paar Dezibel lauter sein könnte.
Hätte ich vor kurzem nicht die kabelgebundenen beyerdynamic DT 240 in den Fingern gehabt, wäre es mir vermutlich nicht aufgefallen, aber die DT 240 haben ein paar Klangfarben mehr. Ich höre mit diesen Kopfhörer ein paar Klänge mehr als mit den AIRY. Versteht mich nicht falsch; meckern auf hohem Niveau. 🙂

Fazit

Direkt nach dem Auspacken der Kopfhörer hätte ich nicht gedacht, dass mir die Kopfhörer so gut gefallen, da sie im ersten Moment einen kleinen / winzigen / pupsigen Eindruck vermitteln – das Wort „Frauen-Köpfhörer“ möchte ich nicht benutzen.

Alles in allem, wie man schon im Artikel herausgehört hat, bin ich sehr zufrieden mit den AIRY 2018. Die Optik und Haptik ist prima. Sie lassen sich zusammenklappen und somit gut transportieren. Man kann die On-Ear-Bluetooth-Kopfhörer bei Amazon (Affiliate) oder Teufel für 149€ käuflich erwerben.

Ich würde für sportliche Aktivitäten, fürs Laufen oder Fitnessstudio, dennoch weiterhin die Teufel MOVE BT In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer empfehlen. BOMBE!

Veröffentlicht von

_nico

Mac-User aus Leidenschaft, Blogger seit Oktober 2009, 88er Baujahr, technikaffin. Ich fühle mich aber nicht nur auf Apple'schen Betriebssystemen zu Hause, alles was eine Shell hat, interessiert mich besonders! Ihr findet mich auch auf Twitter und Google+.

Ein Gedanke zu „Test – Teufel AIRY 2018 – On-Ear-Bluetooth-Kopfhörer“

  1. Wenn das Mikro nun auch per Kabel funktionieren würde, wäre es die „Eier legende Wollmilchsau“, die ich gerade suche.

    Vielleicht hat hier ja jemand einen Tipp, für ein On-Ear Headset mit 3,5mm Klinke (CTIA) zum Telefonieren (sowohl an FritzFon, als auch an Alcatel Lucent Enterprise Telefon), welches aber auch Bluetooth unterstützt, um per Smartphone zu telefonieren oder nur Musik zu hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.