Reparatur – Vorwerk Kobold VR100 – Seitenbürste dreht sich nicht

Vor nicht all zu langer Zeit ist meiner Frau und mir aufgefallen, dass unser Vorwerk Kobold VR100 Saugroboter nicht mehr anständig sauber macht – vor allem bei Krümeln in der Küche hat er sich sehr schwer getan. Als dies auch nicht mit einem neuen Filter, einer neuen Rund- und einer Seitenbürste besser wurde, wurde ich langsam stutzig – schnell viel mir auf, dass sich die Seitenbürste nicht mehr drehte.

Vorwerk Kobold VR100 - Auseinandergebaut

Nach einem kurzen Ausflug zu Google wurde klar, dass dieses Problem nicht gerade selten auftritt – meistens ist nur das Gummi vom Antrieb gerissen, meistens wurden der Kobold VR100 komplett ausgetauscht – solange noch Garantie drauf war.

Leider hatte unser VR100 keine Garantie mehr, also hieß es: „Selbst Hand anlegen!„. :mrgreen:

! INFO ! Solltet ihr noch Garantie haben, klärt es über Vorwerk – durch das Öffnen des Gerätes verliert ihr eure Garantie. ! INFO !
! ACHTUNG ! Ich übernehme keine Haftung für Schäden am Gerät oder an der Hardware, die durch die Benutzung dieses Tutorials entstehen. ! ACHTUNG !

Wie einige wahrscheinlich bereits wissen, ist der Kobold VR100 fast baugleich mit dem Neato XV-11 (außer die Seitenbürste) – daher habe ich meinem Vorwerk erstmal, anhand von diesem Video, auseinander gebaut. (bis 3:05 – der Lasersensor muss nicht mehr ausgebaut werden)

Nun kann man meistens schon sehen, ob Reparatur – Vorwerk Kobold VR100 – Seitenbürste dreht sich nicht weiterlesen

Test – LG HomBot 3.0 Square / VR 6270 LVMB Staubsaugerroboter

Eigentlich wollten wir nur noch den NaviBot Corner Clean von Samsung testen, aber aufgrund eines Artikels bei myDealZ haben wir uns entschieden, auch noch den LG HomBot 3.0 Square (VR 6270 LVMB) zu testen. Hier mein Erfahrungsbericht / Testbericht für euch:

LG-VR-6270-LVMB - Bild 01

Produktmerkmale des LG HomBot 3.0 Square (VR 6270 LVMB)

  • Intelligente Raumerkennung mit Dual Eye 2.0
  • EPA Klasse 11 Filter (Permanent)
  • Anti-Stoßkontrolle durch 3 Ultraschallsensoren 2.0
  • 3 Stufen- und Absatzsensoren
  • Smart Turbo und Turbo Modus (erhöht die Reinigungsleistung um bis zu 30%)
  • 3 vorprogrammierte Reinigungsprogramme / 1 programmierbarer Reinigungsmodus
  • Automatisches Wiederaufladen
  • Update-Funktion über USB
  • 120 Wörter Sprachansage (mit Mute Funktion)

Lieferumfang des LG HomBot 3.0 Square (VR 6270 LVMB)

  • Fernbedienung, Ladestation, Reinigungsbürste, Staubbehälter, 1 Ersatzwischmopp, Slide In Wischmopp, Carpet Master (für Teppiche), EPA Filter Klasse 11

Vorwort

Durch unsere vorherigen Tests des Roomba 780 und Kobold VR100, werden wir diese Saugroboter häufiger miteinander vergleichen. Aus diesem Grund lohnt es sich auch, die beiden anderen Artikel zu lesen!

Einrichtung

LG-VR-6270-LVMB - Bild 02Die Einrichtung von LGs Staubsaugerroboter war kein Vergleich zu der Einrichtung der anderen beiden Saugroboter. Es war nicht „intuitiv“, normalerweiße muss ich nicht oft in eine Bedienungsanleitung schauen, aber bei dem VR 6270 LVMB musste ich es tun.
Es gibt 4 unterschiedliche Modi, in denen er die Wohnung reinigen kann:

  • My Space Modus
    Das spezielle LG Programm erlaubt die Reinigung im Zickzack-Modus eines vorher festgelegten Bereiches. Besonders geeignet für Bereiche mit vielen Möbeln.
  • Spiral Modus
    Für die Reinigung eines „punktuellen“ Bereiches mit 1-Meter-Radius.
  • Zickzack Modus
    Fährt vor und zurück bis er ein Hindernis erkennt. Besonders für Bereiche mit wenigen Möbeln.
  • Cell by Cell Modus
    Eine raffinierte Navigation, die im Zickzack-Modus einen kleinen Bereich nach dem anderen reinigt. Besonders für Bereiche mit vielen Möbelstücken.

Wir haben uns für den „Cell by Cell Modus“ entschieden, Test – LG HomBot 3.0 Square / VR 6270 LVMB Staubsaugerroboter weiterlesen

Test – Vorwerk Kobold VR100 Saugroboter

Nachdem wir unseren Test mit dem Roomba 780 abgeschlossen hatten, hat uns auch Vorwerk seinen Saugroboter „Kobold VR100“ zur Verfügung gestellt –
daher möchte ich euch einen Erfahrungsbericht / Testbericht nicht vorenthalten. Das offizielle Vorwerk Video zum VR100 möchten wir euch als Einstimmung auf diesen Artikel nicht vorenthalten.

Produktmerkmale Vorwerk Kobold VR100

  • Einfache Programmierung – Durch die intuitive Menüführung wird die Bedienung des Kobold VR100 zum Kinderspiel.
  • Allradantrieb – Der Saugroboter bleibt dank seinem intelligenten Allradantrieb auch an Türschwellen oder Teppichkanten nicht hängen.
  • Einzigartiges Design – Mit seinen kompakten Abmessungen erreicht der Kobold VR100 auch schwer zugängliche Stellen.
  • Selbstständiges Aufladen – Das Aufladen an der Station erledigt der Kobold VR100 ganz von alleine und setzt nach dem Ladevorgang seine Arbeit dort fort, wo er zuvor aufgehört hat.
  • Laser-Raumerkennung und Bodensensoren – Seine Laser-Raumerkennung und Bodensensoren sorgen dafür, dass der Kobold VR100 Saugroboter den Raum präzise erfasst und keine Treppen oder Absätze herunterfällt.

Vorwerk Kobold VR100

Lieferumfang des Vorwerk Kobold VR100

  • der Kobold VR100 Saugroboter (Firmware-Version: 3.1)
  • die Seitenbürste
  • die Basisstation
  • das Netzteil und Netzkabel
  • der Magnetstreifen (ca. 4m) [ähnlich Virtual Wall]

Einfache Einrichtung

Genau wie beim Roomba – kinderleicht! Basisstation aufstellen, Saugroboter andocken, Einschalten, Uhrzeit / Wochentag festlegen, Timer einstellen und auf einen vollen Akku warten. :mrgreen:

Reinigungsfahrt

Der Vorwerk hat ordentlich Power, jedenfalls hört es sich so an, wenn er loslegt. Er ist wesentlich lauter als der Roomba – das ist nicht weiter schlimm, denn wie ich schon einmal geschrieben habe: „Er soll die Wohnung ja auch Reinigen wenn keiner zu Hause ist„.

Anders als beim Roomba braucht der Kobold VR100 durch seine Laser-Raumerkennung keine Leuchttürme Test – Vorwerk Kobold VR100 Saugroboter weiterlesen

Erfahrungsbericht – iRobot Roomba 780 Staubsaug-Roboter

Seit Anfang Februar dreht nun ein Roomba 780 von iRobot seine täglichen Runden in unserer Wohnung – daher möchte ich euch einen persönlichen Erfahrungsbericht natürlich nicht vorenthalten.

iRobot Roomba 780

Erst einmal ein paar Produktmerkmale zum Roomba 780:

  • Automatische und gründliche Reinigung dank gegenläufig rotierenden Bürsten und kraftvollem Saugmotor.
  • Staub, Pollen und Tierhaare werden im beutellosen Schmutzbehälter aufgefangen.
  • Erkennt selbstständig den Raum, navigiert um Hindernisse und Abgründe, stellt sich zudem automatisch auf verschiedene Untergründe ein.
  • Startet auf Knopfdruck oder nach Programmierung. 7 Arbeitszeiten pro Woche lassen sich vorprogrammieren.
  • Wird per Infrarotstrahl von Bereichen, die nicht gesaugt werden sollen, ferngehalten und erkennt stärker verschmutze Stellen, welche intensiv gereinigt werden.

Was ist beim Roomba 780 alles dabei? Lieferumfang:

  • der Staubsaug-Roboter
  • zwei virtuelle Wände / Leuchttürme
  • wiederaufladbarer Akku, selbstständig aufladende Dockingstation und Netzteil
  • Infrarotfernbedienung
  • zwei HEPA-Filter
  • Reinigungswerkzeuge
  • eine zusätzliche Borstenbürste, flexible Bürste und Seitenbürste *Daumen hoch*

Die Einrichtung ist wirklich kinderleicht.

Dockingstation aufstellen, mit dem Strom verbinden, Roomba reinstellen, einschalten, dann die Uhrzeit und den Wochentag festlegen – nach einigen Stunden ist der Roomba dann vollständig aufgeladen (Batteriesymbol pulsiert nicht mehr) und es kann losgehen.

Die erste Reinigungsfahrt!

Mit einem Druck auf die „CLEAN“ Taste ging es los, der Roomba fuhr Rückwärts aus der Dockingstation – das Piepen, wie bei einem LKW, zimmerte mir sofort ein Lächeln aufs Gesicht. :mrgreen:  Erfahrungsbericht – iRobot Roomba 780 Staubsaug-Roboter weiterlesen