vorwerk kobold vb100 akku staubsauger mit ebb100 pressebild 825x510 - Test - Vorwerk Kobold VB100 Akku-Staubsauger

Test – Vorwerk Kobold VB100 Akku-Staubsauger

Trotz meines nicht nur positiven Erfahrungsberichtes, über Vorwerks neuen Saugroboter Kobold VR300, gab mir Vorwerk dennoch die Möglichkeit den kürzlich veröffentlichten Kobold VB100 Akku-Staubsauger (Handstaubsauger) zu testen.

Key-Facts & Spezifikation

Ein paar Zeilen, SEO optimierte, Marketing-Facts möchte ich euch nicht vorenthalten:

  • Perfekt für langanhaltende Sauberkeit den ganzen Tag: Mit seinem hochwertigen Lithium-Ionen-Akku erreicht der Kobold VB100 bei eingeschalteter Elektrobürste (EBB100) im Normalmodus ca. 30 Minuten Akku-Laufzeit
  • Egal, was der hektische Alltag mit sich bringt, der kabellose Kobold VB100 ist der optimale Begleiter für die schnelle Reinigung zwischendurch.
  • Die Zwei-Motoren-­Technologie des Kobold VB100 sorgt für über­­­­zeugende Reinigungs­­qualität und Sauber­keit auf Teppichen und Hartböden. Die drei Saug­stufen bieten für jede Reinigungs­­­­anforderung die optimale Lösung.
  • Zusätzlich können Sie die Kobold EBB100 Elektrobürste auf der Unterseite anpassen – wie gewünscht, je nach Reinigungsanforderung. Sie können zwischen zwei Einstellungen wechseln, die sich sowohl für das tägliche, normale Staubsaugen als auch für die intensive Reinigung von z.B. Feinstaub eignen.
  • Praktisch und vielseitig: Für die schonende Reinigung von Fußleisten und schwer zugänglichen Stellen sorgt die 2-in-1 Düse.
  • Kabellos und leicht: Durch sein kompaktes Design und geringes Gewicht ist der kabellose Kobold VB100 immer leicht zur Hand und bietet die flexible Reinigungslösung für jede Alltagssituation.

Und hier noch die Technischen Daten:

Kobold VB100 Akku-Staubsauger

  • GEWICHT: 2,1 kg
  • ABMASSE (L x B x H): 100 cm x 11 cm x 11 cm
  • GEHÄUSE: hochwertiger, recycelbarer, thermogeformter Kunststoff
  • GEBLÄSE: wartungsfreier BLDC-Motor mit ca. 85.000 U/min
    • NENNLEISTUNG DER SAUGSTUFEN:
    • Soft (1 LED) 30 Watt
    • Medium (2 LEDs) 80 Watt
    • Max (3 LEDs) 230 Watt
  • EIGENSPANNUNG NETZLADEGERÄT: 220-240 V Wechselspannung, 50/60 Hz
  • MAX. UNTERDRUCK: 88 hPa
  • MAX. VOLUMENSTROM: 22,0 l/s
  • SCHALLLEISTUNGSPEGEL:
    • Teppich: 78 dB
    • Hartboden: 79 dB
  • AKKU-LADEZEIT: ca. 3 Stunden
  • FILTERTÜTEN: Für Allergiker bestens geeignet, vom TÜV-Nord-zertifizierte Premium-Filtertüten, klein und leicht
  • VOLUMEN FILTERTÜTE: 0,8 Liter

Kobold EBB100 Elektrobürste

  • GEWICHT: 1,2 kg
  • ABMASSE (L x B x H): 25 cm x 31 cm x 7 cm
  • GEHÄUSE: hochwertiger, recycelbarer, thermogeformter Kunststoff
  • MOTOR: wartungsfreier DC-Motor mit ca. 17.000 U/min
  • NENNLEISTUNG: 50 Watt
  • SPANNUNG: 28,8 V
  • BÜRSTEN: 2 austauschbare Rotationsbürsten
  • ARBEITSBREITE: ca. 25 cm
  • DREHZAHL:
    • Normal (1 LED): 1.800 U/min
    • Turbo (2 LEDs): 3.800 U/min
  • SCHALLLEISTUNGSPEGEL:
    • Teppich: 78 dB
    • Hartboden: 79 dB

Lieferumfang

vorwerk kobold vb100 akku staubsauger mit ebb100 ovp lieferumfang 717x800 - Test - Vorwerk Kobold VB100 Akku-Staubsauger
VB100 und Zubehör mit Originalverpackung
  • Kobold VB100 Akku-Staubsauger
  • Kobold VB100 Akku (im Gerät eingesetzt)
  • Kobold VB100 Ladegerät
  • Kobold EBB100 Elektrobürste
  • Kobold VB100 2-in-1 Zubehördüse
  • 6 Kobold FP100 Premium-Filtertüten

Einrichtung & Funktionen

Der VB100 Akku-Handstaubsauger liegt, bis auf die noch nicht angesteckte Elektrobürste EBB100, komplett zusammengebaut in der Originalverpackung.

vorwerk kobold vb100 akku staubsauger mit ebb100 rueckseite akku filter 800x585 - Test - Vorwerk Kobold VB100 Akku-Staubsauger
VB100 geöffnet, mit ausgebauten Akku und Premium-Filtertüte

Dennoch wollte ich mir den Akku und die Filtertüte einmal anschauen – einfach die Klappe auf der Rückseite öffnen. Etwas über der Filtertüte kann man über einem Schnappmechanismus den Akku herausnehmen, welcher bei Bedarf im Vorwerk Online-Shop nachbestellt werden kann. Den zweiten Akku kann man dann auch direkt am Netzteil anschließen und laden, er muss nicht im VB100 eingebaut sein – wäre ja sonst sehr unpraktisch. :mrgreen:

vorwerk kobold vb100 akku staubsauger mit ebb100 elektrobuerste 800x486 - Test - Vorwerk Kobold VB100 Akku-Staubsauger
EBB100 Elektrobürste von oben und unten

Die Elektrobürste EBB100 verfügt an der Oberseite über einen Fußtaster mit welchem die Rotationsgeschwindigkeiten der zwei Rundbürsten an der Unterseite eingestellt werden können – 1.800, 3.800 Umdrehungen pro Minute oder Aus. Des Weiteren befindet sich an der Unterseite noch eine kleine Revisionsklappe, welche man bei Verstopfungen prüfen sollte.

vorwerk kobold vb100 akku staubsauger mit ebb100 2 in 1 kombibuerste 800x459 - Test - Vorwerk Kobold VB100 Akku-Staubsauger
2-in-1 Kombidüse / 2-1 Zubehördüse

Neben der Elektrobürste liegt im Karton auch noch die 2-in-1 Kombi- bzw. Zubehördüse bei, mit welcher man gut die Fußleisten absaugen kann oder die Spinnweben an der Decke. Eigentlich kann man die 2-in-1 Düse als 3-in-1 Düse bezeichnen, da man die Kunststoffborsten sogar entfernen kann, um beispielsweise die Sofaritze gründlich zu reinigen.

Egal ob Elektrobürste oder Zubehördüse, der Aufsatz ist schnell und einfach gewechselt – grünen Druckknopf am VB100 eindrücken, Bürste bzw. Düse abziehen und Pendant aufstecken.

Handhabung, Reinigung & Akkulaufzeit

Am Handstück des Akku-Staubsaugers befinden sich zwei Tasten, eine runde Grüne und eine schmale Graue. Über die grüne Taste kann man den Sauger einschalten und über die Graue die Stufe der Saugleistung anpassen.

  • Soft > 1 LED
  • Medium > 2 LEDs
  • Max > 3 LEDs

Beim ersten Staubsaugen ist direkt aufgefallen, dass die Elektrobürste EBB100 einen klasse Dienst verrichtet. Sie ist aufgrund der Bürsten-Art für Hart- und Teppichboden geeignet, kein lästiges Umschalten. Die Saugkraft und Reinigungsleistung der Elektrobürste ist unglaublich, wenn man bisher nur normale Staubsauger ohne elektrische Bürste im Einsatz hatte – egal ob 1.800 oder 3.800 U/min. Wenn man beispielsweise an Schränken die auf Füßen stehen entlang fährt, zieht die Bürste die Staubflusen unter dem Schrank hervor. Beeindruckend finde ich auch, wie man merkt, wie die Elektrobürste den VB100 nach vorne zieht, das mag sich im ersten Moment eigenartig anfühlen, aber erleichtert die Reinigung ungemein.
Schön und praktisch ist auch die sogenannte „Parkposition“ des Akku-Staubsaugers. Wenn es an der Haustür klingelt, muss man nicht mehr die Einsteckfunktion am Staubsauger suchen oder das Handstück auf den Boden legen, sondern kann ihn einfach aufstellen und in die Parkposition drücken. 😉

Mit seinen 3,3 Kilogramm Gesamtgewicht (mit der Elektrobürste) gehört der Akku-Staubsauger nicht zu den leichtesten seiner Art – der Dyson V10 hat 2,7 kg und der Roidmi F8 hat 2,5 kg. Bei normalen Reinigungsvorgängen, also mit Elektrobürste, fällt dieser Gewichtsunterschied kaum ins Gewicht auf. Aber wenn man die Fußleisten reinigt oder die Spinnweben unter der Decke entfernt, kann der Akku-Staubsauger schonmal recht schwer werden.

BTW: Auch ohne Elektrobürste, also mit Zubehördüse, ist die Saugleistung des VB100 gut und mehr als ausreichend.

Vorwerk hat sich sehr bewusst gegen einen Staubfang- / Schmutzbehälter ohne Filter, wie es bei Dyson oder Roidmi der Fall ist, entschieden. Hier zitiere ich Dr. Günter Poppen, CEO der Division Engineering bei Vorwerk:

Im Rahmen der Entwicklung des Kobold VB100 Akku-Staubsaugers haben wir uns entschieden, bei diesem Gerät einen Filterbeutel vorzusehen. So stellen wir sicher, dass kein Staub oder Schmutz entweicht, wie es beim Entleeren eines herausnehmbaren Behälters leicht passieren kann. Besonders Allergiker profitieren vom Filterbeutelsystem des Kobold VB100, da es nahezu alle Feinstaubpartikel einfängt, was durch die Zertifizierung des TÜV-Nord bestätigt wird.

 
Fünf solcher FP100 Premium-Filtertüten kosten im Online-Shop von Kobold 19 Euro.

Laut Vorwerk hat der Staubsauger, je nach Saugleistungsstufe und Bürstengeschwindigkeit der Elektrobürste, folgende Akkulaufzeiten:

  • Saugleistungsstufe Soft (1 LED)
    • EBB100 im Turbomodus: ca. 40 Minuten
    • EBB100 im Normalmodus: ca. 52 Minuten
    • Ohne EBB100 oder EBB100 aus: ca. 80 Minuten
  • Saugleistungsstufe Medium (2 LEDs)
    • EBB100 im Turbomodus: ca. 25 Minuten
    • EBB100 im Normalmodus: ca. 30 Minuten
    • Ohne EBB100 oder EBB100 aus: ca. 41 Minuten
  • Saugleistungsstufe Max (3 LEDs)
    • EBB100 im Turbomodus: ca. 11 Minuten
    • EBB100 im Normalmodus: ca. 12 Minuten 
    • Ohne EBB100 oder EBB100 aus: ca. 13 Minuten

Natürlich hat man im Alltag einen Mischbetrieb, niemand wird am Stück mit der gleichen Saugleistungsstufe und Bürstengeschwindigkeit der EBB100 saugen.

Bildschirmfoto 2019 03 06 um 15.04.24 563x800 - Test - Vorwerk Kobold VB100 Akku-Staubsauger
Akkustand-Indikator: 3 LED-Reihen

Ich habe sehr häufig auf der Standard-Saugleistungsstufe 2 / Medium und mit der Elektrobürste im Normalmodus gesaugt – sicher auch mal auf Stufe 3 und im Turbomodus. Ich bin auf effektiv 29 Minuten Akku-Laufzeit gekommen. Des Weiteren habe ich den Akku-Staubsauger auf Stufe 3 / Max so lange liegen lassen, bis der Akku leer war, hier kam ich auf 15 Minuten, welch die Korrektheit der von Vorwerk angegebenen Akkulaufzeiten noch einmal bestätigt. Wenn der Akku zur Neige geht, blinken die zwei untersten LED-Reihen am VB100 und signalisieren, dass er nicht mehr lange durchhält und an das Ladegerät gehängt werden möchte. 😀

Fazit

Vorwerk hat für Ihre Designs der Kobold-Produkte schon viele Design-Preise gewonnen. Der Kobold VB100 Akku-Staubsauger sieht auch wieder klasse aus und in dem ein oder anderen Haushalt kann er einfach im Wohnzimmer oder Flur stehen und gehört zur Dekoration bzw. zum Interieur.

vorwerk kobold vb100 akku staubsauger mit ebb100 parkposition 600x800 - Test - Vorwerk Kobold VB100 Akku-Staubsauger
VB100 Akku-Staubsauger mit EBB100 in der Parkposition

Der Kobold Akku-Staubsauger hat bei uns einen einwandfreien Dienst verrichtet, er hat sämtlichen Staub und Schmutz ausgezeichnet gesäubert. Die Elektrobürste ist etwas was wir nie wieder missen möchten, vor allem bei groben Verschmutzungen – getrocknete Erde, große Krümel, Cornflakes oder Ähnliches – kann sie ihre Stärke zeigen. Auch die Kombi- / Zubehördüse erfüllt ihren Zweck, die Sofaritze und die Fußleiste war ordentlich sauber.
Die Akkulaufzeit ist für einen normalen Haushalt (120-150 m²) mehr als ausreichend – wer diesen nur ergänzend zu einem Staubsauger-Roboter benutzen möchte, wird so gut wie nie an die Kapazitätsgrenze kommen.

Mit einem Preis von 849€ ist der Akku-Staubsauger natürlich recht teuer, Vorwerk-Liebhaber wissen das dieser Preis, wenn dieser auch häufig benutzt wird, gerechtfertigt ist – alle anderen können sich in einem Vorwerk-Shop oder bei einer Heim-Vorführung überzeugen!

Wir können unseren Freunden und Bekannten, welche einen Vorwerk-Handstaubsauger oder ähnliches Produkt von Vorwerk besitzen, nur recht geben. Diese Geräte sind sehr ausgeklügelt und man merkt die jahrelange Erfahrung in diesem Segment! Tipptop!

Mal schauen, eventuell kann ich als nächsten Testbericht ein Gerät von Dyson oder Roidmi organisieren und somit einen direkten Vergleich ziehen. Ich gebe mein Bestes!

Habt ihr einen Akku-Staubsauger im Einsatz? Wenn ja, welchen und wie seid ihr zufrieden?

Veröffentlicht von

_nico

Mac-User aus Leidenschaft, Blogger seit Oktober 2009, 88er Baujahr, technikaffin. Ich fühle mich aber nicht nur auf Apple'schen Betriebssystemen zu Hause, alles was eine Shell hat, interessiert mich besonders! Ihr findet mich auch auf Twitter und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.