Ubuntu – DVB-S2 – Treiber s2-liplianin installieren

Linux-Maskottchen Happy TuxIm Zuge meines HTPC Projektes „Das kleine Schwarze“ habe ich mich mit der Installation von XBMC inkl. VDR-Plugin (PVR) beschäftigt. Das bedeutet, man kann über XBMC, zusätzlich zu den normalen Media-Center Eigenschaften, TV schauen. In dieser HowTo werden wir erstmal den DVB-S2 Treiber s2-liplianin für unsere TechnoTrend SAT-Karte installieren.

Voraussetzung:

  • Ubuntu Karmic 9.10
  • NVIDIA Treiber 195 mit VDPAU Unterstützung (HowTo)

HowTo: DVB-S2 – Treiber s2-liplianin

Zuerst installieren wir uns ein wenig Kernelzubehör, …

…und nun den DVB-S2 Treiber für unsere SAT-Karte (…bei mir s2-liplianin für die TT S2-3200).

Problemlösung bei make[3]: *** [/usr/src/s2-liplianin/v4l/firedtv-1394.o] Error 1

Multimedia Support -> DVB/ATSC Adapter -> Firedtv/Floppydtv Modul abwählen

Quelle: Großer make Fehler bei S2liplianin

Veröffentlicht von

_nico

Mac-User aus Leidenschaft, Blogger seit Oktober 2009, 88er Baujahr, technikaffin. Ich fühle mich aber nicht nur auf Apple'schen Betriebssystemen zu Hause, alles was eine Shell hat, interessiert mich besonders! Ihr findet mich auch auf Twitter und Google+.

20 Gedanken zu „Ubuntu – DVB-S2 – Treiber s2-liplianin installieren“

  1. aptitude install linux-headers-`uname-r` make gcc bzip2 build-essential
    kannst du bedenkenlos kürzen. make gcc und bzip2 werden als abhängigkeiten aufgelöst

  2. Hallo,

    das Projekt yaVDR (aka the-vdr-team) bietet mit dem Ubuntu-Paket dvb-s2api-liplianin-dkms ein fertiges Paket mit s2-liplianin-Treibern für Ubuntu 9.10 an. Per DKMS werden die Treiber bei einem Kernel-Update neu kompiliert. Einfacher konnte man die Treiber bisher nicht nutzen.

    Das Paket kann man hier finden:
    https://launchpad.net/~the-vdr-team/+archive/ubuntu/vdr-ubuntu-karmic

    Es wird in regelmäßigen Abständen aktuell gehalten.

    Gruß
    hepi

  3. Hallo,

    nachdem ich nun schon mehrere Tage rätsle warum w_scan bei mir keine S2-Transponder scannt wollte ich mich mal hier melden.
    Ich habe eine Skystar USB HD S2 Box, die ich auch schon erfolgreich mit dem s2-liplianian-Treiber in Betrieb genommen habe. DVB-S hingegen funktioniert einwandfrei.
    Seltstamerweise werden aber keine S2-Transponder gescannt.
    Bei w_scan erscheint dann z.B.:

    ……
    new transponder:
    (S f = 10744 kHz H SR = 22000 5/6 0,35 QPSK)
    new transponder:
    (S2 f = 10832 kHz H SR = 22000 2/3 0,35 8PSK)
    ……
    tune to: S f = 10744 kHz H SR = 22000 5/6 0,35 QPSK
    (time: 09:21) service = EinsExtra (ARD)
    service = Einsfestival (ARD)
    service = EinsPlus (ARD)
    service = arte (ARD)
    service = Phoenix (ARD)
    service = Test-R (ARD)
    ……
    tune to: S2 f = 10832 kHz H SR = 22000 2/3 0,35 8PSK
    (time: 10:37) ———-no signal———-
    ……

    Kennt einer von euch so ein Problem? Kann der Treiber noch kein 8PSK?

    Mit freundlichen Grüßen
    Martin

  4. Hi Martin, das ist schon etwas komisch.

    Du könntest mal versuchen die HD-Sender in die channels.conf per Hand einzufügen! (…findest du unter Downloads in meiner channels.conf)

    Dann könntest du testen ob man die HD-Sender schauen kann. Wenn nein, könnte es auch daran liegen das dein LNB oder deine SAT-Schüssel kein S2 empfangen kann. *kenn mich da auch nicht soooo aus* 😉

    Grüße, Nico

  5. Pingback: Ubuntu 10.04 – VDR 1.7.14 & VNSI-Server für XBMC vorbereiten « loggn.de – Mac OSX, Linux und manchmal auch Windows
  6. Pingback: Meiruhm
  7. Hi,

    weiß jemand wie man s2-liplianin auf dem neuen kernel 2.6.35 installiert?

    bekomme folgenden fehler nach einem „make clean && make && make install && make makelinks“:
    hat wer einen plan wie ich das lösen könnte?
    liegt es am Kernel?

    root@duck-PC:/usr/src/s2-liplianin# make clean && make && make install && make makelinks
    ……
    ……
    CC [M] /usr/src/s2-liplianin/v4l/au0828-video.o
    /usr/src/s2-liplianin/v4l/au0828-video.c: In function ‚au0828_uninit_isoc‘:
    /usr/src/s2-liplianin/v4l/au0828-video.c:185: error: implicit declaration of function ‚usb_buffer_free‘
    /usr/src/s2-liplianin/v4l/au0828-video.c: In function ‚au0828_init_isoc‘:
    /usr/src/s2-liplianin/v4l/au0828-video.c:255: error: implicit declaration of function ‚usb_buffer_alloc‘
    /usr/src/s2-liplianin/v4l/au0828-video.c:256: warning: assignment makes pointer from integer without a cast
    make[3]: *** [/usr/src/s2-liplianin/v4l/au0828-video.o] Fehler 1
    make[2]: *** [_module_/usr/src/s2-liplianin/v4l] Error 2
    make[2]: Leaving directory `/usr/src/linux-headers-2.6.35-020635-generic‘
    make[1]: *** [default] Fehler 2
    make[1]: Verlasse Verzeichnis ‚/usr/src/s2-liplianin/v4l‘
    make: *** [all] Fehler 2

    habe folgendes gefunden, weiß aber nicht ob das in direkten zusammenhang steht?
    http://readlist.com/lists/vger.kernel.org/linux-kernel/165/829832.html

    wie kann man den kernel per git mit dem Update zusammenführen ?

    Brauche den 2.6.35 kernel damit endlich VAAPI auf meinem corei5 unterstützt wird 🙁

    Danke vorab!
    THX to all

      1. SOLVED!!

        igor liplianin FIXED the BUG in s2-liplianin for kernel 2.6.35!!

        for 2.6.35
        check s2-liplianin-351!!!

        1 hg clone
        2 cd s2-liplianin
        3 make clean && make && make install && make makelinks
        4 reboot

        …solved my problem… finally:)

  8. Danke für die sehr übersichtliche Installationsanleitung.

    Ich hatte schon ewig herumgesucht um meine TT S2-3600 zum Laufen zu bekommen. Jetzt leuchtet zumindest schon mal nicht mehr das rote sondern das grüne Lichtlein.

  9. Ich möchte meine TT-Connect S2-3600 über USB an Ubuntu 12.04 LTS anschließen.

    Nachdem die letzten Kommentare doch schon etwas betagt sind, einige Fragen:
    Sind die hier vorgestellten Treiber auch für 12.04 geeignet?
    Ändert sich möglicherweise die Inst-Anleitung?

    1. Hi Fiete, meinen Recherchen zufolge hat sich bei der Installation nichts geändert – müsste alles noch genauso funktionieren wie damals. Auch hier wird immer noch s2-liplianin empfohlen.

      Gruß

Schreibe einen Kommentar zu duck Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.