Ubuntu 10.04 – VDR 1.7.14 & VNSI-Server für XBMC vorbereiten

Durch das baldige Release von Ubuntu Lucid Lynx möchte ich euch 3 neue Tutorials schreiben: VDPAU mit 10.04VDR mit VNSI-Server (schnellere Umschaltzeiten) und XBMC mit VDR-Frontend (VNSI-Plugin). Damit nutzen wir selbstverständlich eine neuere verbesserte Version von XMBC pvr-testing2. :mrgreen:

VDR XBMC Live TV

Voraussetzung:

  • Ubuntu Lucid Lynx (10.04)
  • Ubuntu 10.04 – NVIDIA VDPAU (HowTo)
  • Ubuntu – DVB-S2 – Treiber s2-liplianin installieren (HowTo)

Zuerst fangen wir an unser VDR in der Version 1.7.14, vorzubereiten und…

Jetzt löschen wir die nicht benötigten <strong>Default Plugins</strong> und… <!–more–>

…laden den Source Code des VNSI-Server Plugins.

Wir benötigen noch den aktuellen ExtensionPatch für unser VDR. Ubuntu 10.04 – VDR 1.7.14 & VNSI-Server für XBMC vorbereiten weiterlesen

Ubuntu 10.04 – NVIDIA VDPAU

Linux-Maskottchen Happy TuxDurch das baldige Release von Ubuntu Lucid Lynx möchte ich euch 3 neue Tutorials schreiben: VDPAU mit 10.04VDR mit VNSI-Server (schnellere Umschaltzeiten) und XBMC mit VDR-Frontend (VNSI-Plugin). Damit nutzen wir selbstverständlich eine neuere verbesserte Version von XMBC pvr-testing2. :mrgreen:

Voraussetzung:

  • Ubuntu Lucid Lynx (10.04)

Na dann fangen wir wie gewohnt bei unseren NVIDIA VDPAU Treiber an, nur nutzen wir hier kein extra Repository sondern das originale Ubuntu Lucid Lynx Repo. Das macht die Installation des Treibers lächerlich einfach. 😉

Der nächste Schritt ist die Installation unseres DVB-S2 Treibers, an dieser HowTo hat sich zu Ubuntu 9.10 nichts geändert. 😛

Ubuntu – lm-sensors – Intel Atom

Wer einen Intel Atom Prozessor benutzt kennt das Problem. Mit der im Ubuntu Repository existierenden Version von lm-sensors kann die Temperatur von Intel Atom CPUs nicht ausgelesen werden. Dieses kleine Problem können wir mit selbst kompilieren des Source Codes von lm-sensors sehr leicht lösen.

Ubuntu – irexec – Cursor mit PC-Funkfernbedienung X10 steuern

Linux-Maskottchen Happy TuxManchmal wäre es ganz praktisch wenn man die Maus bzw. den Cursor mit der PC-Funkfernbedienung X10 steuern könnte. Dazu benötigen wir den Befehl xte aus dem Paket xautomation. Eine kleine HowTo möchte ich euch nicht vorenthalten:

ACHTUNG: Wenn die XBMC Oberfläche bereits per Fernbedienung gesteuert wird ist es nicht ratsam diese Funktion zu nutzen. (Überlagerung)

Nun erstellen wir die .lircrc die beim Starten des irexec-Daemon gelesen wird.

Zu beachten ist das der Dienst irexec als GNOME-User gestartet werden muss. Am Besten tragen wir diesen Start in den GNOME-Autostart unter System > Einstellungen > Sitzungen bzw. System > Einstellungen > Startprogramme ein.

HINWEIS: Leider ist das alte X10 Modell (Pollin) nicht mehr verfügbar, das neue X10 Modell (Amazon) sollte aber, laut einiger Forenbeiträge, genauso funktionieren.

Ubuntu – LIRC – XBMC mit PC-Funkfernbedienung X10 steuern

Da mein Blog heute erfolgreich umgezogen ist möchte ich nun meinen abschliesenden Artikel zum HTPC Projekte „Das kleine Schwarze“ veröffentlichen. Ich möchte das Media-Center XBMC ohne Tastatur, nur mit einer Fernbedienung steuern.

Dazu benötigen wir das Paket LIRC und müssen die Dateien hardware.conf und lircd.conf für die jeweilige Fernbedienung erstellen. Im Gegenzug brauchen wir für XBMC eine angepasste Lircmap.xml und Keyboard.xml (ab Version 9.11) für die Fernbedienung.

Daher möchte ich euch eine HowTo für die PC-Funkfernbedienung X10 nicht vorenthalten.

HINWEIS: Leider ist das alte X10 Modell (Pollin) nicht mehr verfügbar, das neue X10 Modell (Amazon) sollte aber, laut einiger Forenbeiträge, genauso funktionieren.

Voraussetzung:

  • Ubuntu Karmic 9.10
  • NVIDIA Treiber 195 mit VDPAU Unterstützung (HowTo)
  • DVB-S2 – Treiber s2-liplianin installieren (HowTo)
  • VDR 1.7.12 + ExtensionPatch mit Streamdev Plugin (HowTo)
  • XBMC + VDR Plugin mit VDPAU Unterstützung (HowTo)

HowTo: LIRC – XBMC mit PC-Funkfernbedienung X10 steuern

Zuerst editieren wir die blacklist.conf und fügen das Modul ati_remote ein damit unser USB-IR Empfänger nicht falsch erkannt wird. Ubuntu – LIRC – XBMC mit PC-Funkfernbedienung X10 steuern weiterlesen